Kopie von `Meyers Lexikon online`

Die Wörterliste gibt es nicht mehr oder die Website ist nicht (mehr) online. Nachstehend finden Sie eine Kopie der Informationen. Eventuell ist die Information nicht mehr aktuell. Wir weisen Sie darauf hin, bei der Beurteilung der Ergebnisse kritisch zu sein.
Meyers Lexikon online
Kategorie: Allgemeines
Datum & Land: 10/03/2009, DE
Wörter: 159861


António Manuel Oliveira Guterres
António Manuel Oliveira Guterres Gutẹrres , António Manuel, portugiesischer Politiker, * Santos-o-Velho (bei Lissabon) 30. 4. 1949; studierte Elektrotechnik; wurde 1974 Mitglied und 1992 Generalsekretär des Partido Socialista (PS); 1976† †™83 und erneut ab 1985 Parlamentsabgeo...

Antonio Maria Bononcini
Bononcini , Antonio Maria, italienischer Komponist, * Modena 18. 6. 1677, † Â  ebenda 8. 7. 1726.

Antonio Maria Claret y Clará
Antonio Maria Claret y Clará Clarẹt y Clarạ́, Antonio Maria, spanischer Theologe, * Sallent (Provinz Barcelona) 23. 12. 1807, † Â  Kloster Fontfroide (Département Aude) 24. 10. 1870; Gründer (1849) der Claretiner, seit 1850 Erzbischof von Santiago de Cuba. Heiliger, Tag: 23. 10...

António Maria Fontes Pereira de Melo
Perẹira de Melo António Maria Fontes, portugiesischer Politiker, * Lissabon 8. 9. 1819, † Â  ebenda 22. 1. 1887.

Antonio Maria Gaspare Sacchini
Sacchini , Antonio Maria Gaspare, italienischer Komponist, * Florenz 14. 6. 1730, † Â  Paris 6. 10. 1786.

Antonio Maria Javierre Ortas
Javierre Ọrtas, Antonio Maria, spanischer katholischer Theologe, Salesianer Don Boscos, * Siétamo (Provinz Huesca) 21. 2. 1921, † Â  Rom 1. 2. 2007; Studium in Girona, Barcelona, Salamanca (Spanien) und Rom; 1949 Priesterweihe; lehrte 1951† †™76 an der Hochschule der Salesianer in Turin (sei...

Antonio Maria Valsalva
Antonio Maria ValsalvaValsạlva, Antonio Maria, italienischer Anatom und Chirurg, * Imola (Romagna) 17. 6. 1666, † Â  Bologna 2. 2. 1723.

Antonio Maria Zaccaria
Zaccaria , Antonio Maria, italienischer Ordensgründer, * Cremona 1502, † Â  ebenda 5. 7. 1537.

Antonio Maura y Montaner
Mạura y Montanẹr, Antonio, spanischer Politiker, * Palma de Mallorca 2. 5. 1853, † Â  Torrelodones (bei Madrid) 13. 2. 1925.

Antonio Mendoza
Mendọza , Antonio de, spanischer Staatsmann, * Alcalá la Real (Provinz Granada) um 1490, † Â  Lima 21. 7. 1552; 1535† †™49 erster spanischer Vizekönig von Neuspanien (Mexiko), wo er die Grundlagen der kolonialen Ordnung schuf. Auf sein Betreiben wurde die Universität Mexiko gegründet und die...

António Moniz Egas
Moniz Egas , António Caetano, eigentlich A. C. de Abrẹu Frẹire Egas Moniz, portugiesischer Neurologe und Politiker (Außenminister 1918), * Estarreja (bei Aveiro) 29. 11. 1874, † Â  Lissabon 13. 12. 1955.

Antonio Moro
Moro, Antonio, niederländischer Maler, Mor, Anthonis. (...)

António Nobre
Nobre , António, portugiesischer Dichter, * Porto 16. 8. 1867, † Â  ebenda 18. 3. 1900.

Antonio Panizzi
Panịzzi, Antonio (seit 1869 Sir Anthony Panizzi), britischer Bibliothekar italienischer Herkunft, * Brescello (bei Parma) 16. 9. 1797, † Â  London 8. 4. 1879.

Antonio Pereda y Salgado
Antonio Pereda y Salgado: Stillleben mit einer Uhr, 78 x 91 cm (1652; Moskau, Puschkin-Museum)Perẹda y Salgạdo , Antonio, spanischer Maler, * Valladolid 1611, † Â  Madrid 30. 1. 1678.

Antonio Pérez
Pérez , Antonio, spanischer Staatsmann, * Madrid 1540, † Â  Paris 3. 11. 1611.

Antonio Petrini
Antonio Petrini: Schloss Seehof in Memmelsdorf bei Bamberg (1687-95)Petrini, Antonio, italienischer Architekt, * Trient 1621, † Â  Würzburg 8. 4. 1701.

Antonio Pisano
Pisano, Antonio, genannt Pisanello.

Antonio Pisano
Pisano, Antonio, italienischer Maler und Medailleur, Pisanello. (...)

Antonio Ponz
Ponz , Antonio, spanischer Aufklärer, * Bechí (Valencia) 28. 6. 1725, † Â  Madrid 4. 12. 1792.

Antonio Possevino
Possevino, Antonio, Jesuit (seit 1559), päpstlicher Diplomat und Unionstheologe, * Mantua 10. 7. 1533, † Â  Ferrara 26. 2. 1611.

Antonio Pucci
Pucci , Antonio, italienischer Dichter, * Florenz um 1310, † Â  ebenda 13. 10. 1388.

António Ribeiro de Spinola
António Ribeiro de SpinolaSpinola , António Sebastià£o Ribeiro de , portugiesischer General und Politiker, *† † Estremoz (Distrikt Évora) 11. 4. 1910, † Â  Lissabon 13. 8. 1996.

Antonio Salandra
Antonio SalandraSalạndra, Antonio, italienischer Politiker, * Troia (Provinz Foggia) 13. 8. 1853, † Â  Rom 9. 12. 1931.

Antonio Salieri
Antonio Salieri (anonymes Gemälde; Wien, Gesellschaft der Musikfreunde) Salieri, Antonio, italienischer Komponist, * Legnano 18. 8. 1750, † Â  Wien 7. 5. 1825; war ebenda Dirigent der italienischen Oper, später Hofkapellmeister; schrieb v. a. Opern. Der Anhänger C. W. Glucks war Lehrer vo...

Antonio Sánchez de Bustamante y Sirvén
Bustamạnte y Sirvén , Antonio Sánchez de, kubanischer Jurist, * Havanna 13. 4. 1865, † Â  ebenda 24. 8. 1951.

Antonio Sant'Elia
Antonio Sant'Elia: Kraftwerk (1914)Sant'Elia, Antonio, italienischer Architekt, * Como 30. 4. 1888, † Â  (gefallen) bei Monfalcone 10. 10. 1916.

Antonio Santi Giuseppe Meucci
Antonio Meucci: Ingenieur, Erfinder und FreiheitskämpferMeucci , Antonio Santi Giuseppe, italienisch-amerikanischer Ingenieur und Erfinder, * San Frediano (bei Florenz) 13. 4. 1808, † Â  Clifton (New York) 18. 10. 1889.

Antonio Santi Giuseppe Meucci
Meucci , Antonio Santi Giuseppe, italienisch-amerikanischer Ingenieur und Erfinder, * San Frediano (bei Florenz) 13. 4. 1808, † Â  Clifton (New York) 18. 10. 1889; emigrierte 1835 nach Kuba, 1850 siedelte er nach New York über. Unabhängig von P. Reis beschäftigte er sich seit 1854 mit der Real...

Antonio Scandello
Scandẹllo, Antonio, italienischer Komponist, * Bergamo 17. 1. 1517, † Â  Dresden 18. 1. 1580.

Antonio Segni
Antonio Segni Segni , Antonio, italienischer Politiker, * Sassari 2. 2. 1891, † Â  Rom 1. 12. 1972; gehörte zu den Gründern der Democrazia Cristiana und den Schöpfern des Autonomiegesetzes für Sardinien; wiederholt Minister, 1955† †™57, 1959† †™60 Ministerpräsident, 1962† †™64 Staatspräsident, Internat...

Antonio Seguí
Seguí , Antonio, argentinischer Maler und Grafiker, * Córdoba 11. 1. 1934.

Antonio Skármeta
Antonio Skármeta Skạ́rmeta, Antonio, chilenischer Schriftsteller, * Antofagasta 7. 11. 1940; lebte 1973† †™89 im Exil in Buenos Aires und Berlin (West). Skármetas Visionen und Realität mischende Romane (»Ich träumte, der Schnee brennt«, 1975; »Mit brennender Geduld&la...

Antonio Soler
Soler, Antonio, Komponist, getauft Olot de Porrera (Provinz Gerona, Spanien) 3. 12. 1729 , † Â  El Escorial 20. 12. 1783 . Der katalanische Komponist und Organist Antonio Soler kam 1736 in die Singschule »Escolonia« des Klosters Montserrat bei Barcelona, wo ihn vor allem der Organist José ...

Antonio Tajani
Tajani, Antonio, italienischer Journalist, Politiker und EG-Kommissar, * Rom 4. 8. 1953. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität 'La Sapienza' in Rom und arbeitete anschließend als Journalist für die Zeitungen 'Il Settimanale' und 'Il Giornale' sowie den Radio-Sender RAI Uno. Tajani geh...

Antonio Tebaldeo
Tebaldeo, Antonio, eigentlich A. Tebạldi, italienischer Humanist und Lyriker, * Ferrara 1463, † Â  Rom 4. 11. 1537.

Antonio Tempesta
Tempẹsta, Antonio, italienischer Maler, Radierer und Kupferstecher, * Florenz 1555, † Â  Rom 5. 8. 1630.

António Vallejo
Vallejo , António Buẹro, spanischer Dramatiker,

António Vieira
Vieira , António, portugiesischer katholischer Theologe, * Lissabon 6. 2. 1608, † Â  Bahia (heute Salvador) 18. 7. 1697.

Antonio Vivarini
Vivarini , Antonio, * Murano (heute zu Venedig) um 1415, † Â  zwischen 1476; Bruder von Bartolomeo Vivarini und Vater von Alvise Vivarini. Antonio Vivarini gehörte der venezianischen Malerfamilie des 15. Jahrhunderts an, die als Schule von Murano für eine große Produktion von Altartafeln bekannt w...

Antonio Zatta
Zạtta , Antonio, italienischer Drucker des 18. Jahrhunderts; betrieb die bedeuten (...)

Antonioni
Antonioni , Familiennamenforschung: aus einer italienischen Ableitung von Antonio (Anton) hervorgegangener Familienname. Bekannter Namensträger: Michelangelo Antonioni, italienischer Filmregisseur (20./ 21. Jahrhundert).

Antonis Samarakis
Samarạkis, Antonis, griechischer Schriftsteller, * Athen 16. 8. 1919, † Â  ebenda 8. 8. 2003. Samarakis schilderte die Not des den Zwängen der Gesellschaft ausgelieferten Menschen. Er beschreibt in kurzen, sich wiederholenden Sequenzen die sich steigernde Angst seiner Antihelden, die sich ...

Antonius
Antonius, Gaius Antonius Hybrida , * vor 100 v. Chr., † Â  nach 42.

Antonius
Antonius, Mạrcus Antonius Orator , * 143 v. Chr., † Â  (ermordet) 87.

Antonius
Antonius, männlicher Vorname, Anton.

Antonius der Große
Antonius der Große: Die Versuchung des Antonius; Gemälde von Quentin Massys, 155 x 173 cm (Madrid,... Antonius der Große, der »Vater des Mönchtums«, * Kome (heute Keman, Mittelägypten) 251/252, † Â  356; lebte als Einsiedler in der Wüste und prägte als Vorbild das ask...

Antonius Höckelmann
Antonius Höckelmann: »Fauna und Flora II«, Mischtechnik auf Papier, 122,5 x 109 cm... Họ̈ckelmann, Antonius, Maler und Bildhauer, * Oelde 26. 5. 1937, † Â  Köln 17. 6. 2000; transformierte und aktualisierte in seiner gestisch-dynamischen und expressiven Male...

Antonius Liber
Liber, Antonius, eigentlich A. Vrie, deutscher Frühhumanist, * Soest vor 1450, † Â  vor 1508.

Antonius Panormita
Panormita, Antonius, eigentlich Antonio degli Beccadẹlli , neulateinischer Dichter, * Palermo 1394, † Â  Neapel 6. 1. 1471.

Antonius von Padua
Antonius von Padua: Bronzefigur von Donatello (1443-53; Padua, Il Santo) Antonius von Padua, Kirchenlehrer, * Lissabon 1195, † Â  Arcella (heute zu Padua) 13. 6. 1231; erster Lehrer des Franziskanerordens; Schutzheiliger der Ehe, Bäcker, Bergleute, Pferde und verlorener Sachen; Tag: 13. 6....

Antoniuskreuz
Antoniuskreuz, Kreuz in Form des griechischen Buchstabens Tau (deshalb auch Taukreuz), wobei der waagerechte Querbalken auf dem oberen Ende des senkrechten Balkens liegt.

Antonomasie
Antonomasie die, 1) Umschreibung eines Eigennamens durch eine Benennung nach besonderen Kennzeichen oder Eigenschaften des Benannten (z. B. »der Korse« für Napoleon I.); 2) Ersetzung der Bezeichnung einer Gattung durch den Eigennamen eines ihrer typischen Vertreter (z. B. »Krösus&...

Antony
Antony, männlicher Vorname, deutsche Variante von Antoni, auch englische Nebenform von Anthony.

Antony Glaser
Glaser, Antony, schweizerischer Glasmaler, * Basel um 1482, † Â  ebenda zwischen 1553.

Antony Hewish
Hewish , Antony, britischer Astronom, * Fowey (County Cornwall) 11. 5. 1924; ab 1971 Professor in Cambridge; untersuchte die Szintillationen von astronomischen Radioquellen, was 1967 zur Entdeckung der Pulsare führte. Dafür erhielt er 1974 zusammen mit Sir M. Ryle den Nobelpreis für Physik.

Antony van Leeuwenhoek
Antony van Leeuwenhoek Leeuwenhoek , Antony van, niederländischer Naturforscher, * Delft 24. 10. 1632, † Â  ebenda 27. 8. 1723; entdeckte mit selbst angefertigten Mikroskopen viele Einzeller, Bakterien, die roten Blutkörperchen, die Spermien und die quer gestreiften Muskelfasern.

Antonym
Antonym das, Wort von entgegengesetzter Bedeutung, z. B. »groß« im Verhältnis zu »klein«; Gegensatz Synonym.

Antoon Coolen
Coolen , Antoon, niederländischer Schriftsteller, * Wijlre (bei Heerlen) 17. 4. 1897, † Â  Waalre (bei Eindhoven) 9. 11. 1961.

Antoon Julius Edmond Maria Jozef Mostaert
Mostaert , Antoon Julius Edmond Maria Jozef, belgischer Missionar und Mongolist, * Brügge 10. 8. 1881, † Â  Tienen 2. 6. 1971.

Antosch
Antosch, Familiennamenforschung: aus einer polnischen, tschechischen oder sorbischen Ableitung von Anton entstandener Familienname.

Antrag
Antrag Recht: schriftliches Gesuch als Voraussetzung behördlicher, besonders gerichtlicher Tätigkeit; im Zivilprozess Voraussetzung für jede richterliche Tätigkeit, deren Ziel und Begrenzung der Antrag angibt; im bürgerlichen Recht die Aufforderung zum Vertragsabschluss (Offerte).

Antrag
Antrag Staatsrecht: Vorschlag für einen Beschluss des Parlaments oder eines Beschlussorgans.

Antrag
Antrag, Familiennamenforschung: aus einer Umdeutung von Andrak, einer sorbischen oder polnischen Ableitung von Andreas, entstandener Familienname.

Antragsdelikt
Antragsdelikt, Recht: strafbare Handlung, die nur auf Antrag des Verletzten oder anderer Antragsberechtigter verfolgt wird (z. B. Beleidigung). Das Recht, den Antrag zu stellen, erlischt nach drei Monaten, beginnend mit dem Tag, an dem der Berechtigte von der Handlung und der Person des Täters Kennt...

antral
antral, zu einem Antrum gehörend, von ihm ausgehend.

Antrea
Ạntrea, bis 1948 finnischer Name der Stadt Kamennogorsk in Russland.

Antrecht
Antrecht, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelhochdeutsch antreche »Enterich«.

Antrektomie
Antrektomie die, -, ...ien, operative Entfernung des Antrum pyloricum.

Antrieb
Antrieb Psychologie: Bezeichnung für alle Kräfte, die psychische Aktivitäten und Handlungen auslösen, z. B. Trieb, Drang, Instinkt u. Ä.; heute meist unter dem Begriff Motivation thematisiert.

Antrieb
Mit Antrieb wird der Mechanismus oder Vorgang bezeichnet, mit dem ein Objekt bewegt bzw. dessen Bewegung erzeugt wird. Antrieb Technik: 1) der einem Körper zugeführte Impuls; auch die Kraftmaschine, die den mechanischen Antrieb liefert (z. B. Elektromotoren, Wärme-, Wasser- und Windkraftmasc...

Antriebsbahn
Antriebsbahn, bei einer Rakete der Teil der Flugbahn, den sie bis zum Brennschlusspunkt zurücklegt.

Antriebslosigkeit und Schläfrigkeit
Antriebslosigkeit und Schläfrigkeit, Mangel an Initiative und seelischer Energie zur zielgerichteten Aktivität, evtl. verbunden mit verstärktem Schlafbedürfnis. Die Betroffenen können sich kaum zu etwas aufraffen, es fehlt ihnen an Spontanität und Tatendrang. In seiner schwersten Ausprägung zeigt si...

Antriebslosigkeit und Schläfrigkeit
Antriebslosigkeit und Schläfrigkeit: Schläfrigkeit BeschwerdenWahrscheinliche UrsachenErste Maßnahmen Schläfrigkeit, Störung der Beweglichkeit einer oder mehrerer Gliedmaßen, meist auf einer SeiteSchlaganfallNotarzt rufen Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, steifer Nacken, Fieber, ûbelkeit, ErbrechenMenin...

Antriebsschlupfregelung
Antriebsschlupfregelung, Abkürzung ASR, eine Antriebsregelung zum schlupffreien Beschleunigen von Kraftfahrzeugen. Die Antriebsschlupfregelung verhindert im Zusammenspiel mit dem Antiblockiersystem das Durchdrehen der Antriebsräder auf rutschiger Fahrbahn. Sie arbeitet mit Motoreingriff oder mit Mot...

Antriebswelle
Antriebswelle, Maschinenelement zur ûbertragung von Motorleistung (z. B. durch Kardan- oder Gelenkwellen) auf andere Maschinen oder Maschinenteile.

Antrim
Antrim , Distrikt in Nordirland, 421 km<sup>2</sup>, 51 000 Einwohner; weitgehend ein Basaltplateau mit Kliffküste (u. a. Giant's Causeway).

Antrim
StaatGroßbritannien und Nordirland DistrictAntrim Koordinaten54°42' 0'' N, 6°12' 0'' W Einwohner(2001) 20 000 Jahr der Ersterwähnung6. Jahrhundert Homepage http://www.antrim.gov.uk/ Antrim , irisch Aontroim, Province Northern Ireland, nordwestlich von Belfast City, liegt im Tal des Six Mile Water Fl...

Antritis
Antritis die, -, ...itiden, (in fachsprachlichen Fügungen ...itides): Entzündung des Antrum mastoideum (Form der Mastoiditis bei Säuglingen).

Antsirabe
Antsirabe: Das Unabhängigkeitsdenkmal zeigt, aus welchen Stämmen sich das Volk auf Madagaskar... Antsirabẹ, Stadt im zentralen Hochland Madagaskars, 1 270 m über dem Meeresspiegel, 187 700 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Thermalbad; wichtiger Industriestandort am Endpunkt...

Antsiranana
Antsiranana: Marktszene Antsirananạ, früher Diégo-Suarez, Provinzhauptstadt in Nordmadagaskar, 85 000 Einwohner; katholischer Erzbischofssitz; Universitätszentrum der University of Madagascar; Lebensmittelindustrie; Hafen, Flughafen.

Antti
Ạntti, männlicher Vorname, finnische Form von Andreas.

Antti Hyry
Hỵry, Antti, finnischer Schriftsteller, * Kuivaniemi (Provinz Oulu) 20. 10. 1931.

Antti Tuuri
Tuuri, Antti, finnischer Schriftsteller, * Kauhava (bei Vaasa) 1. 10. 1944.

Antun Augustincic
Augụstincic , Antun, kroatischer Bildhauer, * Klanjec (bei Zagreb) 4. 5. 1900, † Â  Zagreb 10. 5. 1979.

Antun Branko Š imc
Š imc , Antun Branko, kroatischer Lyriker, * Drinovici (bei Mostar) 18. 11. 1898, † Â  Zagreb 2. 5. 1925.

Antun Gustav Matos
Mạtos , Antun Gustav, kroatischer Schriftsteller, * Tovarnik (Republik Kroatien) 13. 6. 1873, † Â  Zagreb 17. 3. 1914.

Antung
Antung, Stadt in China, Dandong.

Antusch
Antusch, Familiennamenforschung: aus einer mit dem Suffix ...us (dt. > ...usch) gebildeten polnischen, sorbischen oder tschechischen Ableitung von Anton entstandener Familienname.

Antvogel
Antvogel, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelhochdeutsch antvogel »Ente«.

Antwerpen
Antwerpen: »Grote Markt« mit Rathaus und Brabo-Brunnen in Antwerpen Antwẹrpen, französisch Anvers, Provinz in Belgien, 2 867 km<sup>2</sup>, 1,67 Mio. Einwohner.

Antwortschein
Antwortschein, internationaler Antwortschein, Gutschein für Postwertzeichen im Wert des Portos für einen Auslandsbrief; gültig im Bereich des Weltpostvereins.

Antz
Antz, Familiennamenforschung: aus Anzo, einer heute nicht mehr gebräuchlichen Koseform von Arnold, entstandener Familienname.

Antöken
Antöken Plural, die Bewohner zweier Orte, die auf demselben Meridian, aber in entgegengesetzter Breite derselben Erdhälfte liegen.

Anubis
Anubis der schakalköpfige Totengott (rechts) und Haremhab (Mitte) mit seiner Gemahlin Mutnedjmet... Anubis, ägyptischer Totengott in Schakalgestalt oder als Mensch mit Schakalkopf; Totengott und Schutzherr der Gräber; von den Griechen als Hermanubis dem Götterboten Hermes gleichgesetzt.

ANUGA
ANUGA, Abkürzung für Allgemeine Nahrungs- und Genussmittelausstellung, zuerst 1919 in Stuttgart, seit 1951 alle zwei Jahre in Köln abgehaltene Ausstellung der Nahrungs- und Genussmittelproduzenten.

Anuikette
Anụikette, russisch Anụiski chrebẹt, Anụjskij chrebẹt Gebirgskette im nördlichen Russischen Altai, Russland, in der Region [Altai] und der Republik [Altai], östlich des Flusses Anui, etwa 130 km lang, bis 1 819 m über dem Meeresspiegel.

Anuket
Anuket, Satet und Chnum (von rechts) auf einer Hungersnotstele auf Sehêl; ein König (links) beim... Anuket, seit dem Alten Reich (ca. 2707† †œ2202 v. Chr.) belegte ägyptische Göttin der südlichen Landesgrenze, insbesondere des Gebietes beim ersten Nilkatarakt. Da die Ägypter in diesem Be...

anulatus
anulatus , ...ta, ...tum,geringelt; z. B. in der Fügung Pili anulati.

Anuloplastik
Anuloplastik, Annuloplasie, Herzoperation bei [Mitralinsuffizienz].