Damp

Damp, Gemeinde an der äußeren Eckernförder Bucht in Schleswig-Holstein. Das direkt an der Küste gelegene Ostseebad wurde in den siebziger Jahren als Ferienkomplex (Damp 2000) planmäßig errichtet. In seiner Nähe liegt das 1595 gebaute und mehrfach umgebaute Herrenhaus Damp. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 1 600
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

damp

(engl.) abdämpfen (bei Schlaginstrumenten)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40137

Damp

Damp ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Sie liegt auf der Halbinsel Schwansen an der Ostsee. == Geografie und Verkehr == Damp liegt etwa 16 Kilometer nordöstlich von Eckernförde an der Ostseeküste. Westlich verläuft die Schwansenstraße (B 203) von Eckernförde nach Kappeln. Zur Gemeinde gehören das Dorf ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Damp

Damp

Gemeinde in Schleswig-Holstein (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) , an der Ostsee, 1600 Einwohner, die Ferienanlage Damp 2000 besteht seit 1973.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.