CMYK

CMYK Abkürzung für Cyan, Magenta, Yellow, Key Color (Cyan, Magenta, Gelb, Schlüsselfarbe). siehe: Cyan, Magenta, Yellow, Key Color
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

CMYK

Cyan, Magenta, Yellow, blacK bezeichnet das subtraktive Farbmodell beim Papierdruck. Das K wurde als Buchstabe gewählt, um eine Verwechslung mit dem B aus RGB zu vermeiden. Siehe auch:Rastergrafik
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

CMYK

CMYK steht für Cyan, Magenta, Yellow (Gelb) und Key (Schlüsselfarbe) ist ein subtraktives Farbmodell, welches bei Druckverfahren eine Rolle spielt. Damit unterscheidet es sich vom RGB-Farbmodell. Der Wertebereich jeder einzelnen Farbe geht von 0% bis 100%, wobei 0% einer unbedruckten und 100% einer Volltonfläche entspricht. Durch ...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

CMYK

Abkürzung für 'cyan, magenta, yellow, key color' (Cyan, Magenta, Gelb, Schlüsselfarbe) †¢ subtraktives Farbschema für den Vierfarbendruck, in dem die einzelnen Farben durch Angabe der prozentualen Anteile von Cyanblau, Magentarot, Gelb und einer Schlüsselfarbe (normalerweise Schwarz) definiert werden. siehe auch RGB und additives Farbsystem...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/C/358/CMYK.html

CMYK

Aufbau des Vierfarbdrucks aus Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz
Gefunden auf http://www.desig-n.de/werbung_c.htm

CMYK

Farbraumdefinition: Cyan/Magenta/Yellow/Black†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

CMYK

[Acronym, Englisch] Cyan, Magenta, Yellow, Black. Akronym für die Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz, die beim Vierfarbendruck benutzt werden, um aus diesen Komponenten die Farben eines Farbbildes (oder einer Farbfläche) aufzubauen. Eine alternative Methode für die Farbzusammensetzung ist das bei Monitoren und Scannern eingesetzte RGB-Verfah...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

CMYK

subtraktive Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz für den Vierfarbendruck. K steht für die Skelettfarbe Schwarz, um Verwechslungen mit dem S für Sättigung/Saturation auszuschließen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40092

CMYK

Farbmodell, bei dem sich die einzelnen Farbtöne aus den vier Grundfarben Türkis, Pink, Gelb und Schwarz zusammensetzen. CMYK wird hautsächlich für den Vierfarbdruck benötigt (z.B. Offsetdruck in Druckereien). Die vier Farben werden dabei subtraktiv gemischt. Im Gegensatz zum Modell RGB ergibt sich bei der Mischung der Farben nicht weiß, sonde...
Gefunden auf http://www.yellowmap.de/YMComputer/HTML/clex/indexg.htm

CMYK

(Cyan-Magenta-Yellow-Black ) Cyan, Purpur (Magenta) und Gelb sind die Primärfarben eines subtraktiven Farbsystemes. Als Beispiel soll der Farbdruck auf weißem Papier betrachtet werden:Die gezielte Überlagerung der drei primärfarbigen Tintenpunkte (dots) auf weißem Papier führt zum gewünschten, abbildungsgetreuen Farbpunkt (Pixel). Da sich di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

CMYK

Subst. Abkürzung für »cyan-magenta-yellow-black«, zu deutsch »Cyan (Türkis), Magenta (Pink), Gelb, Schwarz«. Ein Farbmodell, das auf dem CMY-Modell aufbaut. Im Unterschied dazu wird jedoch Schwarz nicht durch jeweils 100 Prozent Cyan-, Magenta- und Gelbanteile erzeugt, sondern durch eine separate Schwarz-Komponente. ® siehe auch CMY.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

CMYK

Cyan, Magenta, Yellow, Key: Substraktives Farbmodell. Cyan steht dabei für Blau, Magenta für Rot, Yellow für Gelb und Key für Schwarz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

CMYK

Abkürzung für Cyan, Magenta, Yellow und Black, die vier Grundfarben im normalen Farbdruck.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40129

CMYK

Beschreibung der drei Farben Cyan, Magenta und Gelb (Yellow) sowie Schwarz (K). Farbsystem der Drucktechnik, das neben den drei Grundfarben noch den Farbton Schwarz enthält. Damit lässt sich gegenüber dem CMY-System die Wiedergabe dunkler Bilder optimieren und Farben können ges&a...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/cmyk.htm

CMYK

Abkürzung für 'Cyan, Magenta, Yellow, Key color' (Cyan, Magenta, Gelb, Schlüsselfarbe); manchmal auch als Kürzel von -Cyan, Magenta, Yellow, blacK' aufgelöst CMYK ist ein subtraktives Farbschema, das aus dem Vierfarbendruck bekannt ist, in dem die einzelnen Fa...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

CMYK

Abkrzung fr Cyan-Magenta-Yellow-Black.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11412&page=1

CMYK

Die Buchstaben stehen für die Farben Cyan, Magenta, Yellow und Key oder BlacK (beide Interpretationen des Buchstaben K sind gebräuchlich). CMY sind die Primärfarben der subtraktiven Farbmischung. CMYK sind die Skalenfarben des Mehrfarbendruck. Schwarz dient dabei zur Kontraststeigerung. Im professionellen Druc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42315

CMYK

Die Abkürzung CMYK steht für die englische Bezeichnung der vier Druckfarben Cyan (Türkisblau), Magenta (Purpurrot), Yellow (Gelb) und Key (Schwarz). Drucker und Bildschirme unterscheiden sich grundsätzlich in der Art ihrer Farbdarstellung. Auf Bildschirmen wird von einem schwarzen Schirm ausgegangen, auf dem durch Aktivieren der Elektrone...
Gefunden auf http://www.e-teaching.org/glossar?azrange=a-z

CMYK

Abkürzung für die vier Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Aus den ersten drei Grundfarben lasen sich alle gewünschten Farben im subtrakiven Farbsystem erstellen. Durch Verunreinigung innerhalb der Farben entsteht aus dem Übereinanderdruck von Cyan, Magenta und Gelb ein braun- oder grünstichiges, jedoch kein reines Schwarz. Bildelemen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42701

CMYK

Abkürzung für Cyan-Magenta-Yellow-Black.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11412&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.