Zahlkarte

Postalischer Vordruck, dessen Verwendung für jede Postsendung, mit der ein am Postschalter eingezahlter Geldbetrag auf ein bestimmtes Postscheckkonto übermittelt werden soll (Geldübermittlungssendung), vorgeschrieben ist.
Gefunden auf http://www.philalex.de/lexikon/z.htm

Zahlkarte

Als Zahlkarte wurde ein Formblatt des Postscheckamtes bezeichnet, mit dem Geldbeträge bei einer Postanstalt zur Gutschrift auf ein Postscheckkonto bar einbezahlt werden konnten. Eine Zahlkarte ist weiterhin eine oft auch maschinenlesbare Karte (Chipkarte, Lochkarte, Magnetkarte), mit deren Hilfe der Besucher mancher Diskotheken für Getränke ode...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zahlkarte
Keine exakte Übereinkunft gefunden.