Johann

Johann, Name von Herrschern, im Folgenden nach Ländern chronologisch aufgeführt (Auswahl): Aragonien Siehe Johann II. Böhmen Johann von Böhmen Burgund Si...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Johann

[Pfalz-Gelnhausen] - Johann von Pfalz-Birkenfeld (* 24. Mai 1698 in Gelnhausen; † 10. Februar 1780 in Mannheim) war Pfalzgraf und Herzog von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen. == Leben == Johann war der jüngere Sohn von des Herzogs und Pfalzgrafen Johann Karl von Birkenfeld-Gelnhausen (1638–1704) aus dessen zweiter...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Pfalz-Gelnhausen)

Johann

[Breslau] - Johann (auch: Johannes) war der erste Bischof von Breslau. Nach den Aufzeichnungen des Chronisten Thietmar von Merseburg war ein Johannes der erste Bischof des im Jahre 1000 gegründeten Bistums Breslau. Sitz des Bistums wurde die Breslauer Dominsel. Auf ihr soll sich bereits eine von Herzog Boleslav von Böhmen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Breslau)

Johann

[Étampes] - Johann von Foix (* nach 1450; † 5. November 1500 in Étampes) war Graf von Étampes und Vizegraf von Narbonne. Er war der dritte Sohn von Gaston IV., Graf von Foix und Eleonore, Königin von Navarra. Sein älterer Bruder war Gaston de Foix, Prinz von Viana. Von seinem Vater erhielt er die Vizegrafschaft Narbo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Étampes)

Johann

[Hanau] - Johann von Hanau (* um 1377; † 4. März 1411 in Frankfurt am Main) war – zusammen mit seinem Bruder, Reinhard II. von Hanau – ab 1404 Mitregent der Herrschaft Hanau. ==Herkunft== Johann von Hanau war ein Sohn von Ulrich IV. von Hanau und dessen Ehefrau Elisabeth von Wertheim. Neben Reinhard II. hatte er zwei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Hanau)

Johann

[Hessen] - Johann von Hessen († 1311) war ein Sohn des ersten Landgrafen von Hessen, Heinrich I., aus dessen zweiter Ehe mit Mechthild von Cleve und regierte von 1308 bis 1311 als Landgraf in Niederhessen. == Erbstreit == Ab 1292 kam es im Hause Hessen zu Erbstreitigkeiten unter Heinrichs Söhnen aus dessen beiden Ehen, d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Hessen)

Johann

[Kleve] - Johann von Kleve (* um 1292/93; † 19. November 1368) war von 1347 bis 1368 Graf von Kleve. == Familie == Johann war der zweite Sohn aus der zweiten Ehe Graf Dietrichs VI./VIII. von Kleve mit Margareta von Neu-Kyburg. Da er zunächst eine geistliche Laufbahn eingeschlagen hatte, heiratete er erst spät, im Jahr 1...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Kleve)

Johann

[Görlitz] - Johann von Görlitz (* 22. Juni 1370 in Prag; † 1. März 1396 im Kloster Neuzelle) war der einzige Herzog von Görlitz. == Leben == Johann wurde als drittes Kind in der vierten Ehe Karls IV. mit Elisabeth von Pommern geboren und erhielt im Alter von drei Jahren die Titel eines Markgrafen von Mähren und eines...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Görlitz)

Johann

[Hohenzollern-Sigmaringen] - Johann von Hohenzollern-Sigmaringen (* 17. August 1578 in Sigmaringen; † 22. März 1638 in München) war von 1606 bis 1623 Graf von Hohenzollern-Sigmaringen und, nachdem er 1623 in den Fürstenstand erhoben wurde, von 1623 bis 1638 der erste Fürst von Hohenzollern-Sigmaringen. == Leben == Joh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Hohenzollern-Sigmaringen)

Johann

[Pfalz-Neumarkt] - Johann von Pfalz-Neumarkt, auch Johann, der Oberpfälzer und Johann, die Hussitengeißel (* 1383 in Neunburg vorm Wald; † 14. März 1443 in Kastl) war Pfalzgraf und Herzog in Bayern. Er begründete die wittelsbachische Linie Pfalz-Neumarkt. == Leben == Johann wurde 1383 in Neunburg vorm Wald als Sohn de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Pfalz-Neumarkt)

Johann

[Brandenburg-Kulmbach] - Johann von Brandenburg, genannt der Alchimist, (* 1406; † 16. November 1464 in Baiersdorf) war Markgraf des hohenzollerschen Markgraftums Brandenburg-Kulmbach. == Leben == Johann der Alchimist war der älteste Sohn des späteren Kurfürsten Friedrich I. von Brandenburg (1371–1440) aus dessen Ehe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Brandenburg-Kulmbach)

Johann

[Brandenburg-Küstrin] - Johann von Brandenburg-Küstrin, genannt auch Hans von Küstrin (* 3. August 1513; † 13. Januar 1571), aus dem Geschlecht der Hohenzollern war Fürst der Markgrafschaft Brandenburg-Küstrin. == Leben == Johanns Vater, Kurfürst Joachim I. Nestor von Brandenburg, hatte testamentarisch verfügt, das...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Brandenburg-Küstrin)

Johann

[Hessen-Braubach] - Johann von Hessen-Braubach (* 17. Juni 1609 in Darmstadt; † 1. April 1651 in Ems) war Landgraf von Hessen-Braubach und Feldherr. == Leben == Landgraf Johann war der Sohn des Landgrafen Ludwig V. von Hessen-Darmstadt und dessen Ehefrau Magdalena, einer Tochter des Kurfürsten Johann Georg von Brandenbur...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Hessen-Braubach)

Johann

[Jülich-Kleve-Berg] - Johann von Jülich-Kleve-Berg (* 10. November 1490; † 6. Februar 1539), auch Johann der Friedfertige genannt, war ab 1521 der erste Herrscher der Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg. == Leben == Johann entstammte dem Haus Mark. Er wurde im Alter von sechs Jahren mit der Erbtochter der Herzog...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Jülich-Kleve-Berg)

Johann

[Sachsen] - Johann von Sachsen, vollständiger Name Johann Nepomuk Maria Joseph Anton Xaver Vincenz Aloys Franz de Paula Stanislaus Bernhard Paul Felix Damasus (* 12. Dezember 1801 in Dresden; † 29. Oktober 1873 in Pillnitz) regierte nach dem Tod seines Bruders Friedrich August II. seit 1854 das Königreich Sachsen. Er be...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Sachsen)

Johann

[Schleswig-Holstein-Sonderburg] - Johann der Jüngere (* 25. März 1545 in Hadersleben; † 9. Oktober 1622 in Glücksburg) war Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg. Er war der Gründer von Schloss Glücksburg in Glücksburg an der Flensburger Förde. == Leben == Johann war der dritte Sohn von König Christian III. von ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_(Schleswig-Holstein-Sonderburg)

Johann

Johann ist ein männlicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Johann als Kurzform von Johannes bedeutet „der HERR (JHWH) ist gnädig“ / „der HERR hat Gnade erwiesen“. Siehe auch Johannes. == Namenstag == Für Johann/Johannes gibt es mehrere Namenstage: Für weitere Namenstage siehe Johannes. == Varianten == Hans, Johan, Jo, Jean, Schani...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Johann

Johann

von Buch -> Buch, Johann von
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Johann

Vorname. Namenstag: 24.06., 07.01., 20.05., 27.12. Kurzform von Johannes
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen10.htm

Johann

<i>(»Hans«)</i> Krạnkl, Johann (»Hans«), österreichischer Fußballspieler und -trainer, * Wien 14. 2. 1953; bestritt als Aktiver 69 Länderspiele (1973† †™85; 34 Tore) und nahm an den WM-Endrunden 1978 und 1982 teil; Europas Torschützenkönig 1978 (...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Johann

<i>(Hans)</i> Ehard, Johann (Hans), Politiker (CSU), * Bamberg 10. 11. 1887, † Â  München 18. 10. 1980; Jurist, 1949† †™54 CSU-Vorsitzender, 1946† †™54 und 1960† †™62 Ministerpräsident, 1954† †™60 Landtagspräsident, 1962† †™66 Justizminister in Bayern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Johann

<i>(Sohn)</i> Strauß, Johann (Sohn), österreichischer Komponist, * Wien 25. 10. 1825, † Â  ebenda 3. 6. 1899, Sohn von Johann (Vater) Strauß; unternahm große Konzertreisen mit eigenem Tanzorchester, übergab aber die Leitung der Kapelle oft seinen Brüdern Josef (* 1827, † Â  1870) und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Johann

<i>(Vater)</i> Strauß, Johann (Vater), österreichischer Komponist, * Wien 14. 3. 1804, † Â  ebenda 25. 9. 1849, Vater von Johann (Sohn) Strauß; unternahm mit seinem Tanzorchester seit 1833 ausgedehnte Konzertreisen und wurde 1835 Hofballmusikdirektor in Wien. Er komponierte v. a. Walze...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Johann

Johann Georg I., Kurfürst von Sachsen Johann Georg I., Kurfürst von Sachsen (1611† †™56), * Dresden 15. 3. 1585, † Â  ebenda 18. 10. 1656, Enkel von Kurfürst August, Bruder von Christian II., Großvater von Johann Georg III.; schloss sich im Dreißigjährigen Krieg 1620 dem Kaiser an, 1631/32 ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Johann

Johann, Erzherzog von Österreich Johann, König von Sachsen (1854† †™73), * Dresden 12. 12. 1801, † Â  Pillnitz (heute zu Dresden) 29. 10. 1873, Bruder König Friedrich Augusts II., Großvater König Friedrich Augusts III.; Förderer der Wissenschaften, widmete sich unter dem Decknamen Philaleth...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.