Abbruch

englisch: Break Break bezeichnet allgemein die vorzeitige Beendigung eines Programmes, das zumeist mit Hilfe einer Tastenkombination (wie Strg+C oder Strg+ESC) durch den Benutzer vorgenommen werden kann. In der Kommunikationstechnik wird als Abbruch die Beendigung einer Datenübertragung seitens der Datenquelle oder Datensenke angesehen.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Abbruch

Der Abbruch von Gebäuden und Teilen von Gebäuden ist in der Regel genehmigungspflichtig. Ohne Genehmigung abgebrochen werden können Gebäude und Gebäudeteile bis zu 300 Kubikmeter Rauminhalt, Mauern und Einfriedungen, Schwimmbecken, Stellplätzen und ähnlichen untergeordneten baulichen Anlagen oder Gebäuden. Bei allen übrigen Gebäuden ist e...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholza.htm

Abbruch

Subst. (break) Allgemein die vorzeitige Beendigung der Programmausführung, indem der Benutzer die entsprechende Unterbrechungstaste drückt (bei IBM-kompatiblen Tastaturen die Tastenkombination Strg+Untbr [Unterbrechen]). In der Kommunikationstechnik die ungewollte Beendigung einer Datenübertragung, die dadurch bedingt ist, daß die empfangende S...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Abbruch

(der ~) des -es, plur. die -üche, von dem Verbo abbrechen, in einigen figürlichen Bedeutungen. 1) Die Handlung des Abbrechens, so wohl in der eigentlichen Bedeutung, besonders in den Bergwerken, als auch in den uneigentlichen des Abzuges am Preise, am Gelde; ohne Plural. Ich muß ohne Abbruch b...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Abbruch

I Mangel, Abgang, Abzug, Nachlaß II Eintrag, Nachteil, Schaden, Schmälerung -- zahlreiche Belege, insbesondere 16. Jahrhundert. meist abbruch tun beeinträchtigen, schmälern, verhindern III einen abbruch machen sich abfinden, abrechnen, abkommen mit jemandem IV weggeschwemmte...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Abbruch

(abort) Das Beenden eines Vorganges oder Programmes, ehe der planmige Ablauf beendet wurde.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9195&page=1

Abbruch

(Text von 1910) Nachteil 1). Schaden 2). Verlust 3). Abbruch 4). Alles, was für eine Person oder Sache ein Übel ist und die Vollkommenheit derselben verletzt oder vermindert, ist ein Schaden (mhd. schade, ahd. scado, eig. Verletzung, Verderben; Gegens. Nutzen). Ein Nachte...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38281.html

Abbruch

  1. Ab¦bruch [m. 2 ] 1 das Abbrechen, Niederreißen, Zerlegen in Einzelteile; A. von Gebäuden; ein Haus auf A. verkaufen es zum Abrisswert verkaufen 2 Beendigung; A. von Beziehungen 3 [in der Wendung] das tut der Liebe keinen A. das schadet der Liebe keinesfalls
  2. Bauwesendas Beseitigen von Gebäuden oder Bauteilen, z. B. um für Neubauten, ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Abbruch

    Abbau , Abriss , Auflösung , Ausschluss , Aussperrung , Boykott , Demolierung , Demontage , Disqualifikation , Disqualifizierung , Rückbau , Zerfall , Zerlegung , Zerrüttung , Zersplitterung , Zerstörung , Zerteilung , Zertrennung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Abbruch
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.