Vitalkapazität

Als Vitalkapazität wird die Luftmenge bezeichnet, die maximal ein- und ausgeatmet werden kann. Konkret heißt das beim Menschen: Erst wird tief Luft geholt und dann die gesamte Atemluft ausgeatmet - diese ausgeatmete Luftmenge wird nun gemessen und ergibt (in Litern) den Wert der Vitalkapazität. Die Werte sind abh&aum...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Vitalkapazität

maximales Atemvolumen
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstv.html

Vitalkapazität

Die Vitalkapazität ist eine Kenngröße für die Funktion der Lunge und wird in der Spirometrie benutzt. Es gibt Größen jeweils für die Einatmung (inspiratorische Vitalkapazität) und für die Ausatmung (exspiratorische Vitalkapazität). Die Atmung erfolgt dabei über ein Mundstück, die Atmung durch die Nase sollte durch eine Nasenklemme verh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Vitalkapazität

Vitalkapazität

Luftvolumen, das nach maximaler Einatmung maximal ausgeatmet werden kann.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Vitalkapazität

Als Vitalkapazität bezeichnet man die maximale Luftmenge, die mit einem Atemzug ein- und ausgeatmet werden kann ... In Ruhe befinden sich etwa 2 - 3 l Luft in der Lunge. Die Luftmenge, die bei jedem Atemzug gewechselt wird (Atemzugvolumen), beträgt etwa 0,5 l. Bei maximaler Ausatmung (max. Exspirta...
Gefunden auf http://www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/lexikon/

Vitalkapazität

Vitalkapazität, Atmung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Vitalkapazität

Luftmenge, die nach tiefem Einatmen voll ausgeatmet wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Vitalkapazität

(Text von 1927) Vitalkapazität der Lunge: Atmungsgröße, das größtmöglichste ein- und auszuatmende Luftvolumen. Summe von Respirationsluft, die bei ruhiger Atmung ein- und wieder ausgeatmet wird: etwa 500 ccm beim Erwachsenen + Komplementarluft, die über die gewöhnliche Inspiration hinaus durch tiefste Inspiration n...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37187.html

Vitalkapazität

Vital/kapazität Syn.: VK (Abk.); VTmax (Abk.) En: vital capacity Fach: Physiologie das nach max. Exspiration eingeatmete max. Atemvolumen. S.a. Spirogramm (dort Abb.).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r41005.000.html

Vitalkapazität

[lateinisch] die Luftmenge, die nach tiefster Ausatmung durch größtmögliche Einatmung von der Lunge aufgenommen werden kann.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Vitalkapazität

(VC) Die Luftmenge, die maximal ausgeatmet werden kann, nachdem man vorher so tief wie möglich eingeatmet hat
Gefunden auf http://www.copd-aktuell.de/public/service/glossar.htm

Vitalkapazität

Maximales Luftvolumen, das der Patient ohne Hilfsmittel ein- und ausatmen kann.
Gefunden auf http://www.neurohelp.ch/index.php?glossar

Vitalkapazität

maximales Atemvolumen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Vitalkapazität
Keine exakte Übereinkunft gefunden.