Trieb

Bei mehrjährigen Pflanzen versteht man unter dem Trieb den jährlich zuwachsenden Abschnitt am Ende von Ästen und Zweigen.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Trieb

... basiert auf physiologischen Vorgängen des Organismus bei Menschen und Tieren und dient ähnlich wie der Instinkt primär der Lebenserhaltung (Versorgungs-, Schutz-, Vermeidungstrieb). Diese psychophysische Antriebsdynamik »treibt« den Menschen an, seine lebensnotwendigen Bedürfnisse zu befriedigen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Trieb

nach Sigmund Freud (1856 bis 1939) gibt es einen Lebens- und einen Todestrieb (Eros und Thanatos). In der Psychologie sind viele Triebe unterschieden worden. Soweit die aus der Körperhaftigkeit des Menschen kommenden 'Dränge' gemeint sind (Wärmebedürfnis, Hunger, Durst, Geschlechtsdrang), ist der Begriff vergleichswei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Trieb

Der Ausdruck Trieb (von treiben) bezeichnet Trieb bezeichnet in der Geographie: Trieb ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trieb

Trieb

Trieb Botanik: junger Spross.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Trieb

Trieb Verhaltensforschung: älterer Ausdruck für einen bestimmten verhaltensauslösenden inneren Zustand des Organismus (Motivation), der aufgrund seiner negativen Bewertung kaum noch Verwendung findet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Trieb

Trieb, Psychologie: innerer, angeborener Antrieb, der zur Beseitigung eines körperlichen oder seelisch-geistigen Spannungszustands, d. h. zur Triebbefriedigung, drängt. S. Freud, der Begründer der modernen Trieblehre, sah zunächst den Sexualtrieb als Grundtrieb an, später einen Lebens- (Libi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Trieb

Trieb, Triebe, Familiennamenforschung: 1) Herkunftsname zu den Ortsnamen Trieb (Sachsen), Trieb (Oberfranken), anno 1249 belegt als Triebe. 2) durch Entrundung entstandene Form von Trüb.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Trieb

(Text von 1910) Drang 1). Trieb 2). Trieb ist die in Menschen und Tieren, überhaupt in organischen Körpern wirkende Kraft, die diese zu bestimmten Handlungen veranlaßt, z. B. der Trieb zu lernen, zu arbeiten, zu schaffen, die Naturtriebe, welche auch die Tiere haben usw. Bei den...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38681.html

Trieb

(Text von 1910) Hang 1). Neigung 2). Trieb 3). Der Trieb ist eine angeborene, unwillkürliche und unbewußte Richtung der Seele auf einen Gegenstand hin, die Neigung und der Hang sind bewußte Richtungen der Seele auf etwas hin und entstehen nach und nach durch Gewohnheit. Bei den Menschen fi.....
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-hang-neigung-trieb.html

Trieb

(Text von 1930) Trieb s. Instinkt.
Gefunden auf http://www.textlog.de/32692.html

Trieb

Trieb Syn.: Strebung En: drive angeborene, gerichtete psych. Kräfte; meist von einem Gefühl der Spannung, Unlust oder Lust begleitet; nach K. Schneider unterschieden als allg. Triebhaftigkeit allen Erlebens u. als leibl. (Nahrungs-, Geschlechts-, Bewegungs-, Schlaf-T.) u. seel. T. (z.B. Streben nach Macht, Einfluss, Erfolg, Schönheit, Pf...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r39235.000.html

Trieb

Der Trieb ist die Kraft, der den Menschen nach vorne treibt und am Leben hält - man nennt ihn auch den Selbsterhaltungstrieb oder den Lebenstrieb. Gäbe es ihn nicht, so gäbe es keine Lebewesen. Der Sexualtrieb ist nötig, um die Art zu erhalten, deshalb ist er ebenso wichtig. Viele Forscher haben ver...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Trieb

Trieb

  1. Trieb , junger, noch nicht ein Jahr alter Ast.
  2. Trieb , das sinnliche bleibende Begehren, bei welchem der Grund der Dauer in der Beschaffenheit des leiblichen Organismus gelegen ist. Die unaufhörliche Zersetzung und Ausscheidung der kleinsten Bestandteile des Leibes erzeugt ebenso viele unange-^[folgende Seite]
  3. Trieb , Nebenfluß der ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Trieb

    1. Psychologieeine dem Instinkt verwandte und vielleicht aus ihm herzuleitende, im Streben und in Affekthandlungen sich äußernde, primäre, weitgehend unbewusste Verhaltensgrundlage. Man unterscheidet verschiedene Triebe: Nahrungs-, Selbsterhaltungs-, Sexualtrieb, aber auch Tätigkei...
    2. Trieb [m. 1 ] 1 Drang, innerer Antrieb, der sich auf...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Trieb

      rameau (pousse) - getto (Spross) Beblätterte Stamm- oder Astachse.
      Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

      Trieb

      die organismische Expansionsfunktion.
      Gefunden auf http://www.orgonomie.net/hdoglos.htm

      Trieb

      Appetenz , Appetit (auf) , Begehren , einen Zahn haben (auf) , Lust (auf) , Sehnen (nach) , Sehnsucht (nach) , Verlangen (nach) , Wunsch (nach)
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Trieb

      Trieb

      [Uhrwerk] - Das Trieb (veraltet auch Ritzel) bildet in mechanischen Uhrwerken zusammen mit dem Zahnrad ein Getriebe. Im Vergleich zum Zahnrad ist es meist langgestreckt und hat nur eine geringe Anzahl Flügel (Zähne). Meist wird das Trieb vom Zahnrad angetrieben. Räder mit mehr als 20 Zähnen werden als Zahnrad bezeichnet...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trieb_(Uhrwerk)

      Trieb

      [Weiße Elster] - Die Trieb ist ein rechter Nebenfluss der Weißen Elster. Sie heißt im Oberlauf Geigenbach und entspringt nördlich von Schöneck/Vogtl. in gerade mal 1,5 km Entfernung zur Muldenquelle, der Quelle der Roten Mulde. Der Geigenbach fließt in nördliche Richtung und wird ca. 7 km unterhalb der Quelle zur Tri...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trieb_(Weiße_Elster)

      Trieb

      [Lichtenfels] - Trieb ist ein Stadtteil von Lichtenfels mit 606 Einwohnern (20. Februar 2009). == Geschichte == Die erste urkundliche Erwähnung von Tribe erfolgte im Jahr 1142. Bis zum Ende des alten Reiches gehörte der Ort zum Kloster Langheim. Im Jahr 1818 wurde Trieb mit Nassanger und Karolienhöhe zu einer Gemeinde zu...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trieb_(Lichtenfels)
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.