Sklerotium

Ein Sklerotium ist eine bei einigen Pilzen auftretende Dauerform. Es ist gekennzeichnet durch eine dicht verflochtene und feste Mycelmasse, die Kälte und Trockenheit widersteht. Der Pilz kann lange Zeit in diesem Ruhezustand verharren und beginnt erst bei günstigen Bedingungen wieder zu wachsen. Beispiele für Pilze, die Sklerotien ausbilden, si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sklerotium

Sklerotium

Sklerotium das, Entwicklungsform (Ruhe- und Dauerstadium, z. B. Mutterkorn) einiger Pilze, besteht aus dichtem Geflecht dickwandiger Pilzfäden (Hyphen).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sklerotium

fester Hyphenverband; Dauermyzel der Pilze, hervorgegangen aus ganzen Myzelien oder Myzelteilen
Gefunden auf http://beerendoktor.de/index.php?mod=lexikon

Sklerotium

[das; griechisch] bei einigen Pilzen auftretende, als Dauerformen fungierende feste Hyphenverbände (Myzele) . Bekannt sind besonders die Sklerotien bei den Mutterkornpilzen (Mutterkorn ) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.