Ries

Von arabisch 'rizma'= Ballen. Bezeichnung für eine variable Menge von Papierbogen, die in Ries-Einschlagpapier verpackt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40009

Ries

variable Mengeneinheit (handliche Verpackungseinheit) für Formatpapiere; je nach Papierstärke unterschiedlich zwischen 50 bis 500 Blatt pro Ries
Gefunden auf http://www.buecherfabrik.com/glossar.html

Ries

[Graz] - Ries ist der 10. Grazer Stadtbezirk. Er grenzt im Westen an die Bezirke Mariatrost und Geidorf, im Süden an St. Leonhard und Waltendorf. Der Bezirk umfasst die beiden Katastralgemeinden Stifting und Ragnitz. Im Bezirk befindet sich die 1987 eingeweihte Bruder-Klaus-Kirche der Pfarre Graz-Ragnitz. == Geschichte == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ries_(Graz)

Ries

[Papiermaß] - Ein Ries oder Rieß ist eine aus dem arabischen Wort rizma abgeleitete Mengeneinheit bzw. Messgröße für Formatpapiere. Es bezeichnet die variable Menge von Papierbogen („Blatt“), die in Ries-Einschlagpapier verpackt werden. Diese Verpackungsart wird auch als geriest bezeichnet. == DIN 6730 == == Histor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ries_(Papiermaß)

Ries

Der Begriff Ries bezeichnet: Ries als geografischer Name: Ries als Familiennamen tragen und trugen folgende Personen: Riés steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ries

Ries

variable Mengeneinheit (Verpackungseinheit) für Formatpapiere; je nach Papierstärke unterschiedlich
Gefunden auf http://www.druckerei-duennbier.com/_glossar.html

Ries

Aus dem arabischen Wort 'rizma' abgeleitete Mengeneinheit für Formatpapiere, die früher 20 x 24 = 480 Bogen betrug. Heute macht sie, je nach Papierstärke, 500-250-125-100-50 Bogen aus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42031

Ries

Ries das, nicht einheitliches Verpackungsmaß (Zählmaß) für sortengleiches Planopapier, in Deutschland ist 1 Ries = 1 000 Bogen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ries

Ries, Familiennamenforschung: 1) Riese 1) oder 2). 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Ries, Rieß (Bayern, Österreich), oder zu dem Landschaftsnamen Ries (zwischen Schwäbischer und Fränkischer Alb, Bayern/Baden-Württemberg). 3) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch rÄ«s »Zweig, Reisig, Gebüsc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ries

Ries: geologische Karte Ries das, Nördlinger Ries, flaches, fruchtbares Becken zwischen Schwäbischer und Fränkischer Alb, ein fast kreisrunder Kessel von 20 bis 24 km Durchmesser, um 420† †™430 m über dem Meeresspiegel, von der Wörnitz durchflossen; durch einen Meteoriteneinschlag im Miozän entstanden...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ries

Aus dem arabischen Wort †œrizma† abgeleitete Mengeneinheit für Formatpapiere, die früher 20 mal 24 gleich 480 Bogen betrug. Heute macht sie, je nach Papierstärke, 500 - 250 - 125 - 100 - 50 Bogen aus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42268

Ries

  1. Ries , Papiermaß, s. Papier, S. 678.
  2. Ries (Nördlinger R.), fruchtbare Ebene auf der Grenze des Schwäbischen und Fränkischen Jura in Bayern, mit einem kleinen Stück auch nach Württemberg hinüberreichend, ist 16-18 km lang und breit, wird von der Wörnitz und Eger durchströmt und von den verschiedenen Massen der Juraformation einge...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Ries

    1. [das; arabisch] (Abkürzung Rs) Papierzählmaß, früher 500, jetzt (Neuries, seit 1877) 1000 Bogen.
    2. [das] flache, fruchtbare Beckenlandschaft zwischen der Schwäbischen und der Fränkischen Alb; nach neueren geologischen Erkenntnissen gilt das Becken als Überbleibsel eines Meteoreinschlags. Zentrum ist Nördlingen .

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Ries

    Aus dem arabischen Wort "rizma" abgeleitete Mengeneinheit für Formatpapiere, die früher 20 x 24 = 480 Bogen betrug. Heute macht sie, je nach Papierstärke, 500-250-125-100-50 Bogen aus.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42417

    Ries

    ( Rieß) (Ries ( Rieß, Papierbündel, Papierballen, Papierpacket ) ) Papierbündel; Papierballen; Papierpacket. Mengeneinheit für sortengleiche Formatpapiere (Bogenformate). Etymologisch leitet sich der Begriff aus dem arabischen » rizma « für » Bündel « bzw. » Packet « ab, wo er bereits seit dem 7. Jahrhundert für das » b...
    Gefunden auf http://www.typolexikon.de/r/ries.html

    Ries

    [Passau] - Ries ist ein Weiler und eine Gemarkung im Stadtteil Hals der niederbayerischen Stadt Passau. Der Ort liegt auf einer Erhebung westlich von Hals und grenzt im Westen und Süden an den Stadtteil Hacklberg. Das Wahrzeichen von Ries ist der 26 Meter hohe Wasserturm mit gut acht Metern Durchmesser. Er enthielt früher...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ries_(Passau)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.