Riese

Riese, (von althochdeutsch risi bzw. mittelhochdeutsch rise: starker, großer Mensch), in Volksaberglaube, Märchen, Sage und Kunstmärchen übergroßes anthropomorphes Wesen, das als Bild für den Umgang mit dem Übernatürlichen oder scheinbar unerklärbaren Naturphänomenen erzählpsychologische Funktion entwickelt. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Riese

[Holz] - Eine Riese oder Holzriese ist eine rutschbahnartige Rinne zum Abtransport geschlagenen Holzes aus steilem Gelände, in der das Holz durch seine Schwerkraft zu Tal gefördert wird. In früheren Zeiten waren Riesen eine wichtige Transportmöglichkeit von großen Holzmengen aus schwer zugänglichem Gelände. Bereits z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riese_(Holz)

Riese

[Begriffsklärung] - Riese bezeichnet: Riese ist der Familienname folgender Personen: Riese ist der Name folgender Orte: Weitere Verwendungen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riese_(Begriffsklärung)

Riese

Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen, vorrangig Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. In der modernen Fantasy tauchen auch sogenannte „Halbriesen“ auf, Nachkommen von Menschen und Riesen. Die inhaltliche Ause...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riese

Riese

Riese, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch rise »Riese« für einen großen Menschen. 2) auf einen Hausnamen zurückgehender Familienname. Vgl. den Beleg H. zem Risen (Basel, 13. Jahrhundert). 3) Herkunftsname zu dem Ortsnamen Riesa (Sachsen).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Riese

  1. Riese , in der gotischen Architektur der pyramidenförmige Aufsatz der Fiale (s. d.).
  2. Riese , Adam, Rechenmeister des 16. Jahrh., geb. 1489 zu Staffelstein bei Bamberg, lebte als Bergbeamter und Rechenmeister zu Annaberg im sächsischen Erzgebirge und starb 30. März 1559 daselbst. Er verfaßte die ersten methodischen Anweisungen zur pra...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Riese

    1. Holzwirtschaft[die] zur Holzbeförderung im Gebirge angelegte Rinne, in der das Holz zu Tal gleitet.
    2. mythologische Gestalt, Riesen .

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Riese

    Gigant , Gigant , Hüne , Hünengestalt , Kleiderschrank , Koloss , langer Lulatsch , Riesenstern , Sterngigant , Titan , Überriese
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Riese

    Riese

    [Altägyptisches Sternbild] - Nechet ist in den Ramessidischen Sternuhren die altägyptische Bezeichnung des Sternbildes Riese, für das 16 Stundensterne angegeben sind (E1 bis E16). Möglicherweise liegen in der Überlieferung Doppelnennungen für die Stundensterne E6, E15 und E16 vor, sodass das Sternbild Riese nur aus 13...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riese_(Altägyptisches_Sternbild)

    Riese

    [Nordhastedt] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riese_(Nordhastedt)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.