Phalaborwa

Phalaborwa (auch Palabora), Stadt im Nordosten der Republik Südafrika, in der Northern Province. Die nahe den Drakensbergen gelegene Stadt ist Zentrum eines bedeutenden Bergbaugebietes, in dem u. a. Phosphate sowie Kupfer-, Uran- und Eisenerz abgebaut werden. Auch die Förderung von Gold und Glimmer ist wirtschaft...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Phalaborwa

Phalaborwa ist eine Stadt in der Provinz Limpopo im Nordosten Südafrikas und Verwaltungssitz der Gemeinde Ba-Phalaborwa. Sie hat 109.626 Einwohner (Stand: 2010; Hochrechnung). Die Stadt ist hauptsächlich für den Bergbau und den Tourismus bekannt. Bekannte Unternehmen dort sind die Phalaborwa Mining Company und Foskor Ltd, die beide über Bergwe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phalaborwa

Phalaborwa

Phalaborwa: Im Tagebau bei Phalaborwa, einem der größten der Erde, werden Kupfererze, Phosphate,... Phalabọrwa, Stadt in der Provinz Limpopo, Republik Südafrika, im Lowveld, 109 500 Einwohner. Bei Phalaborwa werden Phosphate, Kupfererze, Vermiculit, Magnetit u. a. i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.