Patriarchat

Vaterherrschaft; Gesellschaftsform, in der Männer die maßgebenden Werte, Normen und Verhaltensweisen vorgeben. Ob die Vorherrschaft der Männer immer existiert ( Matriarchat) und wie sie sich entwickelt hat, ist umstritten. In jedem Fall ist die gesamte übersehbare Geschichte bis heute trotz aller Emanzipationsbestr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Patriarchat

Patriarchat bedeutet 'Vaterherrschaft' und bezeichnet eine Gesellschaftsform, in der Männer die maßgebenden Werte, Normen und Verhaltensweisen vorgeben. Die westlichen Demokratien beispielsweise sind Patriarchate. Daran ändert auch die zunehmende Partizipation von Frauen am öffentli...
Gefunden auf http://www.handbuchderglobalisierung.de/wbuch.htm

Patriarchat

[jüdisch] - Das jüdische Patriarchat bestand von 30 v. Chr. bis 415 n. Chr. in Palästina. == Geschichte == Nachdem im Jahr 70 der Tempel und Jerusalem von den Römern nach einem jüdischen Aufstand zerstört worden waren, erhielt Rabbi Jochanan ben Sakkai von den römischen Herren die Erlaubnis, den Sitz des Hohen Rats n...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patriarchat_(jüdisch)

Patriarchat

[Soziologie] - Als Patriarchat, auch Androkratie genannt, wird eine Herrschaftsform bezeichnet, die durch die Vorherrschaft von Männern über Familien, Sippen, Gemeinden, Diözesen oder Völker gekennzeichnet ist. == Wortherkunft == Das Wort Patriarchat ist ein aus dem Kirchenlatein stammendes, sekundär gebildetes Abstrak...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patriarchat_(Soziologie)

Patriarchat

[Kirche] - Ein Patriarchat (sächlich; griechisch πατριαρχία, von πατήρ, patér Vater und αρχή, arché „Ursprung“, „Herrschaft“) ist ein Verband von Bistümern an deren Spitze ein Patriarch steht. Ein Patriarchat ist das Jurisdiktionsgebiet eines Patriarchen bzw. einer patriarchalen Kathedra (Patr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patriarchat_(Kirche)

Patriarchat

Würde eines Patriarchen (I)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Patriarchat

ist die von den Anfängen bis in das 20. Jh. erkennbare Vorrangstellung von Vätern bzw. Männern im Familienrecht im Gegensatz zum -> Matriarchat und der partnerschaftlichen Gleichberechtigung. Im Kirchenrecht ist P. ein kirchenrechtliches Zuständigkeitsgebiet (z. B. des Patriarchen von Antiochia, Alexandria, Jerusalem, Konstantinopel, Rom).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Patriarchat

Patriarchat das, Ostkirchen: Amt und Amtsbereich eines Patriarchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patriarchat

Patriarchat ist ein vieldeutiger Begriff, der sowohl eine durch die Vorherrschaft des Vaters oder Ältesten in einer Verwandtengruppe bestimmte Sozialstruktur als auch die Männerherrschaft bzw. die Vorrangstellung eines Mannes in Gesellschaft, Politik, Familie und Kultur zusammenfasst. Allgemeine Ver...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patriarchat

'Vaterrecht', bedeutet die Herrschaft des Mannes in der Familie, durch den daher die Erbfolge bestimmt wird. Gegensatz Matriarchat (s.d.) oder Mutterrecht.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Patriarchat

Patriarchat (v. mhd. patriarc[he], mlat. patriarcha = Erzvater, Sippenoberhaupt). Würde und Amtsbereich einiger Erzbischöfe, deren Erzdiözesen als von einem Apostel gegründet angesehen wurden. Das Patriarchat Aquiliea beispielsweise wurde auf den Apostel Markus zurückgeführt. Weitere Patriarchate wa...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Patriarchat

Patriarchat (griech.), die Würde eines Patriarchen; sodann die erst nach Einführung der Privatehe eintretende und daher bei vielen Naturvölkern fehlende Rechtsanschauung, nach welcher der Vater das unbestrittene Oberhaupt der Familie (s. d.) bildet. Vgl. Mutterrecht und Gemeinschaftsehe.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Patriarchat

  1. [das; griechisch] KirchenrechtStellung und Amt eines Patriarchen .
  2. [das; griechisch] Völkerkunde(Männerherrschaft, Vaterherrschaft) die Herrschaft des Vaters im Familien- und Sippenverband; Gegensatz: Matriarchat .Externe LinksPatriarchat - Entstehung und Gesellschaftsform http://www.dadalos.org/deutsch/Menschenrechte/Grundkurs_MR3/fra...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Patriarchat

    Patriarchat (griech.-lat.): 1. Vaterherrschaft, vaterrechtliche Gesellschaftsform. Gegensatz: Matriarchat; 2. in der Ostkirche Amtsbereich eines Patriarchen.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638

    Patriarchat

    Jene gesellschaftliche Organisationsform, die den Mann/Vater an die Spitze stellt. Dabei zielt der Begriff auf Strukturen ab, eine patriarchale Gesellschaft ist also eine, in der Politik, Recht, Wissenschaft, Religion, Ökonomie, Erziehung, symbolische Ordnung, Sexualität und Gewalt so zusammenwirken, dass die Unterdrückung bzw. Diskriminierung v...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42659

    Patriarchat

    Jene gesellschaftliche Organisationsform, die den Mann/Vater an die Spitze stellt. Dabei zielt der Begriff auf Strukturen ab, eine patriarchale Gesellschaft ist also eine, in der Politik, Recht, Wissenschaft, Religion, Ökonomie, Erziehung, symbolische Ordnung, Sexualität und Gewalt so zusammenwirken, dass die Unterdrückung bzw. Diskriminierung v...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42712

    Patriarchat

    ... wörtlich: †žHerrschaft/Ordnung des Vaters†œ, heißt eine Gesellschaft, wenn erwachsene Männer die Vorherrschaft über Kinder und Frauen haben. Ihre Symbole sind der Vater als Oberhaupt der Familie sowie ein als allmächtig definierter Vater-Gott. Die klassische patriarchale Ordnung ist in vielen westlichen Ländern inzwischen ins Wanken...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42718

    Patriarchat

    Androkratie , Männerherrschaft
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Patriarchat
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.