Kabinett

Kabinett, in der ursprünglichen englischen Bedeutung bezeichnet der Begriff die Gesamtheit der Berater der exekutiven Spitze einer Regierung. In Deutschland steht die Bezeichnung Kabinett für die Bundes- wie für die Landesregierungen. Das Kabinett entstand im frühen 15. Jahrhundert als ein Zirkel zur Beratung d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kabinett

Kabinett ist die niedrigste Stufe der deutschen Qualitätsweine mit Prädikat. Er darf nicht mit Zucker angereichert werden. Das Mostgewicht muss zwischen 70 und 85 Öchslegrad aufweisen. Siehe auch: Wein, Weißwein, Rotwein, Roséwein, Sherry, Portwein, Schaumwein, Champagner, Sekt, Perlwein, Tafel...
Gefunden auf

Kabinett

(franz.) 1) K. ist ein Sammelbegriff für die Regierung eines Staates; das K. kann a) aus dem Regierungschef, den Ministern und Ministerinnen sowie den politischen Beamten und Beamtinnen mit K.-Rang oder b) nur aus dem Regierungschef und einer bestimmten Anzahl (wichtiger) K.-Mitglieder bestehen (K.-Regierung, z.B. in GB). 2) Ursprünglich bezog si...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=O3PW8K

Kabinett

Kabinett ist eine andere Bezeichnung für Regierung.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/kabinett.php

Kabinett

Bezeichnung für die erste Stufe von Qualitätsweinen mit Prädikat (QmP). Für jedes Anbaugebiet und für jede Rebsorte gelten unterschiedliche Mostgewichte. Unter den Prädikatsweinen haben Kabinettsweine die niedrigsten Mostgewichte und sind daher am leichtesten.
Gefunden auf http://wein-abc.de/lexikon/index.php?anfang=k

Kabinett

Der Begriff Kabinett bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett

Kabinett

ursprünglich persönliches Arbeitszimmer eines Fürsten, dann persönliches Regiment (mit seinen engsten Ratgebern); später allgemein Ministerium; als Fremdwort war dieses Wort seinerzeit nicht näher zu behandeln
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kabinett

ist ursprünglich das kleine Gemach, in dem der neuzeitliche Fürst seine besonderen Angelegenheiten besorgt. Hieraus entwickelt sich eine beratende beamtete Organisation. In der Gegenwart ist K. die Regierung.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Kabinett

Das Wort kommt aus dem Französischen und heißt eigentlich 'kleines intimes Zimmer'. In Deutschland meint die Bezeichnung 'Bundeskabinett' den Kreis von Personen, die die Bundesregierung bilden. Dazu gehören die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler sowie die Bundesminister und Bundesministerinnen. Früher w...
Gefunden auf http://hanisauland.de/lexikon/k/

Kabinett

In der Regel die durch einen Vorhang abgeteilte Ecke des Sitzungszimmers bei Séancen. Über den Zweck des Kabinetts gibt es verschiedene Hypothesen: Zum Teil ist man der Ansicht, die physische Energie muss sich in einem kleineren Raum sammeln, um wirksam werden zu können Andere meinen, das Medi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Kabinett

Kabinẹtt das, allgemein: kleines Zimmer, in Schlössern Raum für intime Zwecke, als Geheimgemach oder zur Unterbringung wertvoller kleiner Kunstgegenstände; im übertragenen Sinne deshalb kleinerer Ausstellungsraum in Museen (Kupferstichkabinett, Münzkabinett, Naturalienkabinett).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kabinett

Kabinẹtt das, Lebensmittelrecht: zweitniedrigste Kategorie deutscher und österreichischer Qualitätsweine; nach dem deutschen Weingesetz unterste Stufe der Qualitätsweine mit Prädikat; bereitet aus Trauben, die bei der Lese ein Mindestmostgewicht aufweisen müssen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kabinett

Kabinett: Zum Gruppenbild haben sich die Mitglieder des neuen Bundeskabinetts am 22. 11. 2005... Kabinẹtt das, Staatsrecht: die Gesamtheit der Minister einer Regierung, in Deutschland die Bundes- oder Landesregierung. In Großbritannien und Frankreich gehört nur ein Teil der Minister zum ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kabinett

Kabinett bezeichnet die Grundstufe der Qualitätsweine mit Prädikat in Deutschland und Österreich. Kabinett-Weine sind Weine der gehobenen Güteklasse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42232

Kabinett

Mit Kabinett sind alle Minister einer Regierung gemeint. Den Vorsitz hat der Regierungschef, zur Zeit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers.
Gefunden auf http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_II/II.1/Jugend/Lexikon/in

Kabinett

Kabinett (franz. Cabinet), eigentlich Nebenzimmer, kleines Gemach; in fürstlichen Palästen das Wohnzimmer sowie auch das Zimmer, in welchem der Fürst seine besondere Angelegenheiten zu besorgen pflegt, daher s. v. w. Geschäftsexpedition des Staatsoberhauptes; auch Bezeichnung für die Beamten, welchen diejenigen Geschäfte überwiesen sind, und...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kabinett

  1. [französisch] Baukunstkleiner Nebenraum, zwischen zwei Zimmern gelegen und ohne eigenen Ausgang; in Schlössern mit Vorliebe für fürstliche Sammlungen kleiner Kunstgegenstände (daher Kabinettstück, Kabinettmalerei, auch Kupferstichkabinett) eingerichtet.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kabinett

Kabinett: Prädikatsbezeichnung, Qualitätswein mit Prädikat, feine, leichte Weine aus reifen Trauben mit geringem Alkoholgehalt, minimum 73 Grad Öchsle. Entstehung des Names: im Kloster Eberbach /Hessen) wurden in einem besonderen Raum 'Cabinet' besonders wertvolle Weine gelagert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42307

Kabinett

Meist kleines fürstliches Privatgemach, das als als Aufbewahrungsort kostbarer kleiner Dinge genutzt werden konnte. Die Funktion dieser Kammer als Beratungsraum lebt im Wort Kabinett für die Versammlung der Minister einer Regierung fort, die Funktion als Aufbewahrungs- und Ausstellungsort für Exponate im Begriff der Kunstkammer, des Münzkabinet...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42673

Kabinett

Niedrigste Kategorie von Prädikatsweinen in Deutschland, steht für leichte, meist trockene Weine
Gefunden auf http://www.ausgezeichnet-geniessen.de/wein-wasserglossar.html?pid=10&letter

Kabinett

alle → Minister der Regierung (Das Kabinett beschließt die Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

Kabinett

Kollegium der Minister , Ministerrunde , Nebenraum , Regierungskabinett
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kabinett

Kabinett

[Politik] - Als Kabinett bezeichnet man in der Politik eine Regierung, genauer die Minister in ihrer Gesamtheit. Benannt ist das Kabinett nach der Kammer, in der einst ein Fürst seine engsten Mitarbeiter empfing. In Deutschland kommt das Wort Kabinett im Grundgesetz nicht vor. Er wird dennoch häufig verwendet. In Monarchi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_(Politik)

Kabinett

Deutsche und österreichische Weinqualitätsstufe, die auf die früher verwendete Bezeichnung Cabinet für einen speziellen Weinkeller im Kloster Eberbach zurück geht. In Deutschland ist weingesetzlich Kabinett die unterste Stufe des Prädikatsweins. In Österreich hingegen zählt Kabinett nicht als Prädikatsweinstufe, sondern klassifiziert einen...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Kabinett_3.0.604.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.