Nennwert

Siehe Nominalwert.
Gefunden auf http://boersenlexikon.faz.net/nennwert.htm

Nennwert

Der Nennwert oder Nominalwert gibt an, welchen gesetzlichen Wert ein Zahlungsmittel hat. Er wird durch die herausgebende Institution, meist die Nationalbank, festgelegt. Üblicherweise ist er auf dem Zahlungsmittel aufgedruckt, bzw. aufgeprägt. Sammlermünzen (besonders Gedenkmünzen sowie alte und seltene Münzen) können einen Sammlerwert haben,...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40020

Nennwert

Der auf der Münze bei der Ausgabe angegebene Wert, der sich später ändern konnte. Bis ins 19. Jh. war der Nennwert (lat.: valor impositus) häufig umstritten. Die schwierige Bewertung von umlaufenden Edelmetallmünzen war früher Gegenstand von Flugschriften, die einheimische und auswärtige Münzen tarifierten (V...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40038

Nennwert

Der Betrag der auf einem Wertpapier aufgedruckt ist.Bei Aktien der Betrag, mit der die Aktie am Grundkapital der AG beteiligt ist (in Deutschland DM 5,- oder DM 50,-). Die Summe der Nennwerte aller Aktien bilden das Aktienkapital einer AG (vergleiche: nennwertlose Aktien).Bei Schuldverschreibungen sind die Teilbeträge gemeint, in die die gesam...
Gefunden auf http://www.investmentfonds.de/glossar_Nennwert.html

Nennwert

Der auf dem Mantel eines Wertpapiers genannte Festbetrag (zumeist als runder Betrag zu 100, 500, 1000, 5000 DM) im Unterschied zum Kurswert als dem Preis, der an der Börse für dieses Wertpapier bezahlt wird. Bezogen auf das jeweilige Grundkapital eines Unternehmens, ergibt sich daraus bei Aktien die Anzahl der ausgegebenen Papiere (Grundkapital: ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40080

Nennwert

Gibt bei Aktien den auf das Grundkapital anfallenden Anteil an; bei festverzinslichen Wertpapieren der Betrag, den der Emittent dem Inhaber am Ende der Laufzeit zurückzahlen mu߆¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Nennwert

Nennwert einer Aktie ist jener Betrag, der auf die Urkunde aufgedruckt ist. Am Grundkapital des Unternehmens ist man im Ausmaß des Nennwerts beteiligt. Wenn die Dividende in Prozent angegeben ist, dann bezieht sich die Angabe auf den Nennwert, nicht auf den aktuellen Kurs. Für Anleger zählen aber nur Kauf- und Verkaufskurs, der Nennwert ist völ...
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Nennwert

Mit Nennwert bezeichnet man bei Aktien den aufgedruckten Wert. Gegenbegriff: Kurswert.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/nennwert.php

Nennwert

Bezeichnung für den auf einer Briefmarke, Münze oder Telefonwertkarte aufgedruckten Betrag, zu dem sie am Schalter verkauft werden. Eingetragen am: 1.10.1999
Gefunden auf http://www.kosel.com/de/lx/N/index.htm

Nennwert

Bei festverzinslichen Wertpapieren ist der Nennwert der zu verzinsende Schuldbetrag. Bei Aktien bezieht der Begriff sich auf den auf der Urkunde vermerkten Betragsanteil am Grundkapital. . Der Ne..
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Nennwert

Nach DIN 40200 ist ein Nennwert ein geeigneter, gerundeter Wert einer Größe zur Bezeichnung oder Identifizierung eines Gerätes oder einer Anlage. Solche Werte werden meist mit einer Wortkombination aus “Nenn-” und der gemeinten Größe bezeichnet, z. B. heißt der Nennwert einer Spannung Nennspannung. == Zahlungsmittel == Der Nennwert oder ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nennwert

Nennwert

Bezeichnung für den auf einer Briefmarke, Münze oder Telefonwertkarte aufgedruckten Betrag, zu dem sie am Schalter verkauft werden.
Gefunden auf http://www.philalex.de/lexikon/n.htm

Nennwert

Der Nennwert ist bei festverzinslichen Wertpapieren der zu verzinsende Schuldbetrag, bei Aktien der auf der Urkunde vermerkte Betragsanteil (Nominalwert) am Grundkapital. Der niedrigste Nennwert beläuft sich nach deutschem Aktienrecht auf 1 Euro. English: Nominal value
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42012

Nennwert

Unter Nennwert versteht man den Geldbetrag, der auf einer Aktie oder Anleihe angegeben ist. Das ist der Wert mit dem der Aktienbesitzer an einem Unternehmen beteiligt ist. In der Regel liegt der Nennwert deutscher Aktien bei 25 Euro. Der Börsenkurs †“ also der tatsächliche Verkaufs-/A...
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Nennwert.aspx

Nennwert

Der in der Landeswährung auf eine Aktie oder Anleihe aufgedruckte Geldbetrag. Der Nennwert ergibt sich durch die Teilung des gezeichneten Grundkapitals einer Aktiengesellschaft oder bei Anleihen durch die Teilung der Schuldsumme durch die Anzahl der ausgegebenen Anteilsscheine oder Obligation...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Nennwert.html

Nennwert

Der Nennwert einer Aktie gibt an, mit welchem Anteil der Aktionär am Grundkapital der Aktiegesellschaft beteiligt ist. Der geringste Nennwert einer Aktie ist nach dem Aktiengesetz 1 Euro.
Gefunden auf http://manalex.de/d/nennwert/nennwert.php

Nennwert

Der auf der Münze bei der Ausgabe angegebene Wert, der sich später ändern konnte. Bis ins 19. Jh. war der Nennwert (lat.: valor impositus) häufig umstritten. Die schwierige Bewertung von umlaufenden Edelmetallmünzen war früher Gegenstand von Flugschriften, die einheimis...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Nennwert

Der auf Wertpapieren angegebene (nominelle) Forderungsbetrag im Unterschied zum effektiven Kurswert / Marktwert
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42091

Nennwert

Nennwert ist die Summe, die der Emittent dem Wertpapierinhaber schuldet und die er bei Fälligkeit zurückzahlt. Er ist der auf den Wertpapieren angegebene (nominelle) Forderungsbetrag im Unterschied zum effektiven Markt- oder Kurswert. Der Nennwert wird auch Nennbetrag genannt. Siehe auch: Nominalwer...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42101

Nennwert

auch: Nominalwert, Nennbetrag Der Nennwert ist der auf dem Wertpapier aufgedruckte Betrag (in Geldeinheiten) des Papiers. Handelt es sich um > Aktien, ist der Nennwert ein Teilbetrag des Grundkapitals der Aktiengesellschaft (AG). Wenn es sich um Schuldverschreibungen handelt, erfolgt eine Zerl...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=N&ID_DEFINITION=709

Nennwert

Nennwert, Nominalwert, Nennbetrag, auf Münzen, Banknoten, Wertpapieren u. a. in Worten und/oder Zahlen angegebener Wert; kann vom Kurs- oder Effektivwert stark abweichen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nennwert

(nominal value) geeigneter gerundeter Wert einer Gre zur Bezeichnung oder Identifizierung eines Elements, einer Gruppe oder Einrichtung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=N&id=17409&page=1

Nennwert

Der Nennwert ist der Geldbetrag, der auf einer Aktie oder Anleihe angegeben ist. Er besagt, mit welchem Betrag der Wertpapierbesitzer Eigentümer bzw. Gläubiger eines Unternehmens ist. Der Nennwert - auch Nominalwert genannt - kann vom Börsenkurs stark abweichen
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/banken-und-finanzen/nennwert.htm

Nennwert

Als Nennwert bezeichnet man einen Geldbetrag, der auf Wertpapierurkunden (z.B. einer Aktie) aufgedruckt ist. Bei Fälligkeit ist dieser Geldbetrag vom Herausgeber des Wertpapiers, dem Emittenten, auszubezahlen. A nominal value is the amount of cash which is notice on a security. Vertiefende Darstellung: Lernmodule 0302_Bilanzierung, 130...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42166

Nennwert

der auf einer Wertpapierurkunde (in Worten und/oder Zahlen) genannte Geldbetrag (Wertausdruck). Bei Aktien verkörpert er einen Teil des Aktieneigenkapitals, bei Anleihen den Rückzahlungsbetrag (den 'Hauptstamm' einer Geldschuld, die zinstragende Geldsumme im Gegensatz zu den Zinsen) bei Fä...
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar
Keine exakte Übereinkunft gefunden.