Maseru

Maseru, Hauptstadt Lesothos, am Ufer des Caledon, an der Grenze zu Südafrika. In der Stadt befindet sich ein 1955 gegründetes Agrarinstitut, die Nationaluniversität (1966) ist in der Nachbarstadt Roma beheimatet. Maseru löste 1869 Thaba Bosiu als Hauptstadt des britischen Protektorats Basutoland ab. 1966 wurde es Hauptstadt des unabhängigen K?...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Maseru

[Distrikt] - Der Maseru-Distrikt ist die einwohnerstärkste Verwaltungseinheit innerhalb des im südlichen Afrika gelegenen Lesotho. Rund ein Viertel der Bevölkerung des Landes lebt dort. == Geographie == Der Maseru-Distrikt liegt im Westen Lesothos. Er umfasst eine Fläche von 4.279 km². Die Einwohnerzahl betrug 2004 run...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maseru_(Distrikt)

Maseru

Maseru ist die Hauptstadt Lesothos und hat etwa 197.907 Einwohner (Stand 2006). == Geographie == Maseru liegt am Fluss Caledon (Sesotho: Mohokare) im Westen Lesothos und ist die einzige größere Stadt des Landes. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts. Der Caledon ist Grenzfluss zu Südafrika. Maseru ist eine recht moderne Stadt mit zahlr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maseru

Maseru

Maseru: Blick auf die Stadt Maseru, Hauptstadt von Lesotho, am Caledon River, 1 506 m über dem Meeresspiegel, 194 400 Einwohner (Agglomeration); katholischer Erzbischofs- und anglikanischer Bischofssitz; Universität (im nahe gelegenen Roma), College; landwirtschaftliches Handelszentrum; Endpunkt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maseru

Hauptstadt des südafrikanischen Staats Lesotho, am Caledon, 1571 m ü. M., 367 000 Einwohner; Bahnverbindung mit Bloemfontein, Flugplatz. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Maseru

Hauptstadt von Lesotho
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Maseru
Keine exakte Übereinkunft gefunden.