Härte

(siehe auch Wasserhärte) Härte wird definiert als Widerstand eines festen Körpers gegen das Eindringen eines anderen festen Körpers. Die Härte des
Gefunden auf http://www.wasser-lexikon.de/harte/

HÄRTE

Das Ausmaß an Druck, den ein Material aushalten kann, ohne verformt oder zerkratzt zu werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42591

Härte

Die Härte des Wassers ( Wasserhärte ), hängt von dem Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen ab. Je höher der Gehalt ist, desto härter ist das Wasser. Die Härte des Wassers spielt beim Waschen der Wäsche eine erhebliche Rolle. Je weicher das Wasser, desto weniger Wasserenthärter (bzw. Waschmittel) sind bei...
Gefunden auf http://lexikon.wasser.de/index.pl?begriff=Härte&job=te

Härte

{w1} (f) qual Phys Widerstand, den ein Körper dem Eindringen eines härteren Körpers entgegensetzt. Diese Härtedefinition von Martens (1898) definiert die Härte rekursiv und ohne Spezifikation der Bedingungen des Eindringens (Geschwindigkeit, Temperatur, Form des Eindringkörpers). Daher ist dieser Härtebegriff zwar...
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Härte

Härte ist der mechanische Widerstand, den ein Werkstoff der mechanischen Eindringung eines härteren Prüfkörpers entgegensetzt. Je nach der Art der Einwirkung unterscheidet man verschiedene Arten von Härte. So ist Härte nicht nur der Widerstand gegen härtere Körper, sondern auch gegen weichere und gleich harte Körper. Die Definition von H
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Härte

Härte

Härte des Wassers, durch seinen Gehalt an Calcium- und Magnesiumsalzen (meist Hydrogencarbonate) bestimmte Eigenschaft des Wassers. Einem deutschen Härtegrad (1o dH) entsprechen 10 mg Calciumoxid oder 7,19 mg Magnesiumoxid in 1l Wasser. Seife schäumt in hartem Wasser schlecht, weil si...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/haerte.htm

Härte

Bezeichnet den Wiederstand den ein Mineral einem mechanischen Eingriff auf seine Oberfläche wiedersetzt. Die Ritzhärte ist am einfachsten zu ermitteln. Der ermittelte Wert läßt sich in der Härteskala nach Mohs ablesen:Härte 1 Talk, Fingernagel ritzt bis Härte 2,Härte 2 Gips,Härte 3 Calcit,Härte 4 Fluorit,Härte 5 Apatit,Härte 6 Orthoklas...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Härte

Härte, Chemie: (Härte des Wassers) Wasserhärte.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4rte+%28Sachartikel%29

Härte

Härte, Mineralogie: das Maß des Widerstandes, den ein Mineral (Kristall) der mechanischen Verletzung seiner Oberflächenschichten entgegensetzt. Nach der mohsschen Härteskala sind die Minerale in zehn Härtegrade eingeteilt. Jedes darin eingeordnete Mineral wird von dem nachfolgenden Mineral geritzt u...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4rte+%28Sachartikel%29+Geowissenschaf

Härte

Härte, Physik: Durchdringungsfähigkeit von Strahlungen (elektromagnetische Wellen oder Teilchenstrahlen, z. B. [Röntgenstrahlen]) durch Materie; sie ist umso größer, je kleiner die Wellenlänge, das heißt je höher die Energie der Strahlung ist.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4rte+%28Sachartikel%29+Chemie

Härte

Härte, Werkstoffkunde: Härteprüfung.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4rte+%28Sachartikel%29+Technik+allgem

Härte

Härte: Ritz- und Schleifhärten von Mineralen MineralRitzhärte (nach F. Mohs 1822)<sup>*</sup>Mittelwerte nach acht verschiedenen Methoden (E. Tröger 1954) Talk11,08 Gips22,36 Calcit36,99 Fluorit412,1 Apatit525,7 Feldspat649,5 Quarz7100 Topas8143 Korund9342 Diamant10(850) <sup>*...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4rte+%28Tabellen%29

Härte

Anschwellung, Rachitis
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=h&Abfrageart=Begrif

Härte

Härte 1) der Widerstand eines festen Körpers gegen das Eindringen eines anderen... (mehr) 2) Gehalt des Wassers an 'Härtebildnern' wie Calcium-, Magnesiumcarbonat... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r14848.000.html

Härte

  1. der durch Molekularkräfte bedingte Widerstand, den ein Körper dem Eindringen eines anderen entgegensetzt; in der Technik meist mit Hilfe von Härteprüfgeräten bestimmt, bei denen aus der Eindringtiefe, den ein genormter Prüfkörper (Kegel, Kugel, Pyramide) im Prü...

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54334428

Härte

(H) Unter Härte versteht man in der Mineralogie den Widerstand, den ein Mineral einem schneidenden Instrument oder dem Ritzen eines anderen Minerals entgegensetzt; d.h. ist die Spitze härter als der Edelstein, so dringt sie bei einem gewissen Druck ein; er wird also geritzt. Ist das Kristall härter als die Spitze, so gleitet sie daran ab. In der...
Gefunden auf http://www.g-s.ch/Service/Schmucklexikon/Schmuck_H.htm

Härte

Beständigkeit , Festigkeit , Gefühllosigkeit , Gleichgültigkeit , Herzlosigkeit , Kälte , Persistenz , Rauheit , Taubheit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Härte

Härte

[Begriffsklärung] - Härte steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Härte_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.