Bundesweisung

Die Länder führen Bundesgesetze im Auftrag des Bundes aus (Bundesauftragsverwaltung). Bei unterschiedlicher Sachbeurteilung und Sachentscheidung kann der Bund das Land mit einer Bundesweisung zu einer Entscheidung anweisen. Die Verantwortung für die nach Weisung getroffene Sachentscheidung liegt dann beim Bund.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42574
Keine exakte Übereinkunft gefunden.