Jakob

Jakob, nach dem Alten Testament der Bibel einer der hebräischen Patriarchen, Sohn von Isaak und Rebekka und Enkel Abrahams. Jakob betrog seinen Bruder Esau um den väterlichen Segen, auf den dieser als Erstgeborener Anspruch hatte. Aus Furcht vor Esaus Rache floh er zu seinem Onkel Laban, für den er viele Jahre ar...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Jakob

(Hebräisch: »Gott beschützt«), Nach Gen 15?36 muss er vor seinem Bruder Esau fliehen, kämpft mit dem Engel Gottes, erhält deshalb den Namen Jsrael [Hebräisch: jisrael: »Gottesstreiter«]versöhnt sich nach langer Zeit mit seinem Bruder. Er wird nach der Darstellung der Schrift mit seinen 12 Söhnen Stammvater des Volkes Israel, »der Kinder...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Jakob

[Äthiopien] - Jakob oder Yaqob (äthiop. ያዕቆብ, Thronname Malak Sagad II. መልአክ ሰገድ, "vor dem sich der Engel verneigt") war von 1597 bis 1603 und erneut von 1604 bis 1606 Negus Negest (Kaiser) von Äthiopien und ein Mitglied der herrschenden Salomoniden-Dynastie. Er war der älteste überlebende Sohn vo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_(Äthiopien)

Jakob

[Patriarch] - Jakob ({He|יַעֲקֹב} yaʕăqov) ist zusammen mit Abraham (seinem Großvater) und Isaak (seinem Vater) einer der Erzväter der Israeliten im Tanach, der hebräischen Bibel. Als solcher ist er eine zentrale Figur für das Judentum und das Christentum. Seine Geschichte wird im 1. Buch Mose erzählt. Seine E...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_(Patriarch)

Jakob

Jakob ist ein männlicher Vorname; er geht zurück auf den hebräischen Namen {He|יַעֲקֹב} (yaʕăqov). Neben Jakob kommt auch Jacob vor. Der Name findet auch als Familienname Verwendung. == Herkunft und Bedeutung == Die Namenstradition weist auf den biblischen Patriarchen Jakob {Bibel|Gen|25|23–27}. Nach wissenschaftlicher Auffassung geh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob

Jakob

Ben Ascher (Deutschland um 1270 - Toledo 1343) verfasst nach seiner 1303 erfolgten Auswanderung eines der bedeutendsten jüdischen Rechtsbücher des Mittelalters (Arba †™at ha-Turim, vierteilig). Es betrifft Gebete und Feiertage, Sklaven, Speisen und Eide, Frauen und Ehe, sowie Diebstahl, Erbe, Vertrag und Verfahren. Verarbeitet sind neben -> T...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Jakob

Vorname. Namenstag: 03.05., 20.01., 02.02., 05.02., 25.07., 02.10., 10.10., 11.10., 23.10. hebräisch; Nachgeborener, Gott beschützt
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen10.htm

Jakob

Jakob ist neben Abraham und Isaak einer der Patriarchen des Volkes Israel. Seine Geschichte wird im Buch Genesis erzählt. Jakob ist der Sohn von Isaak und Rebekka und Zwillingsbruder des Esau. Mit seinem Bruder schon von Geburt an im Streit liegend (siehe Gen 25,22-26) betrügt er diesen um sein Ers...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=7376

Jakob

hebr. 'Fersenhalter' oder 'Überlister'. Nach der Bibel eigentlicher Stammvater Israels. Zwillingsbruder des Esau, Sohn des Isaak und der Rebekka, Gatte der Lea und Vater des Issachar, Ruben, Sebulon, Simeon, Levi und Juda (Söhne der Lea), des Josef und Benjamin (Söhne der Rahel), des Naftali und Dan (Söhne der Bilha) und des Gad und Ascher (Sö...
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/palest_J.html

Jakob

Jakob und die Himmelsleiter; Illustration zu 1. Mose 28, 10-19 (Holzschnitt aus der Lübecker Bibel,...Jakob, biblische Gestalt; zweiter Sohn des Isaak und der Rebekka und dritter der Stammväter (Patriarchen) Israels; erkaufte sich von seinem Bruder Esau das Erstgeburtsrecht (1. Mose...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jakob

Jakob, Familiennamenforschung: aus dem gleich lautenden Rufnamen hebräischen Ursprungs (»Er möge schützen«) entstandener Familienname. Für die Verbreitung von Jakob im Mittelalter war nicht der alttestamentliche Patriarch ausschlaggebend, sondern der Apostel Jakobus der Ältere. Dessen Gr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jakob

Jakob: Herzog von KurlandJakob, Herzog von Kurland (seit 1642), * Goldingen (lettisch KuldÄ«ga) 7. 11. 1610, † Â  Mitau 10. 1. 1682.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jakob

Jakob: Jakob Michael Reinhold Lenz wurde mit seinen sozialkritischen Texten zu einem der...Jakob, Jacob, aus der Bibel übernommener männlicher Vorname hebräischen Ursprungs. Der Name bedeutet eigentlich »Er möge schützen«, wird aber bereits im Alten Testament volksetymologisch als »...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jakob

männlicher Vorname Jakob taucht als Jungenname seit Anfang an in unserer Namensstatistik auf. In den 1950er Jahren gab es einen kurzen Boom dieses Namens. Erst heutzutage gehört Jakob zu den beliebtesten Babynamen in Deutschland. Herkunft und Bedeutung - Jakob ist hebräischer Herkunft und bedeutet u...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/jakob.htm

Jakob

  1. Jakob (hebr., "Fersenhalter", auch Israel genannt), Stammvater der Israeliten, zweiter Sohn Isaaks und der Rebekka, jüngerer Zwillingsbruder Esaus, durch seine zwölf Söhne Stammvater des israelitischen Volkes. In dem bekannten Bilde, das die biblische Geschichte von J. entwirft, wird zunächst der sanfte, ängstliche und vorsic...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Jakob

    1. [hebräisch, Bedeutung ungeklärt] männlicher Vorname; italienisch Giacomo, Jago, französisch Jacques, englisch James.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Jakob

    (Franz Alexander) Jakob Kern Franz Alexander Kern war als Soldat mit 19 Jahren in den Kämpfen des 1. Weltkrieges in Italien schwer verwundet worden. Nach dem Krieg trat er als Chorherr ins Prämonstratenserstift Geras ein und nahm den Namen Jakob an. 1922 wurde er in Wien zum Priester geweiht und war als Seelsorger ...
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Jakob_Franz_Alexander_Kern.html

    Jakob

    (Jacques) Jacques Sales Jacques Sales war Jesuit und als Professor der Theologie tätig. Hugenotten, Anhänger der neuen Lehre von Johannes Calvin, nahmen ihn zusammen mit seinem Gefährten Wilhelm Saultemouche gefangen, schließlich wurden beide getötet. Kanonisation: Papst Pius XI. sprach Jakob Salès zusammen mit Wi...
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Jakob_Sales.html

    Jakob

    (Jacopone) Portrait von Jacopone in der Kirche San Fortunato in Todi Jacopo, Sohn einer vornehmen Familie, studierte in Bologna und arbeitete dann als Rechtsanwalt in seiner Heimatstadt. 1268 heiratete er, aber schon ein Jahr später starb seine Ehefrau. Er verschenkte nun unter dem Einfluss der Gedanken von Franzis...
    Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienJ/Jakob_von_Todi.html

    Jakob

    Jakob Jakob ist ein m nnlicher Vorname Herkunft und Bedeutung des Namens semitisch jaqub Gott sch tzt via griechisch Iota alpha kappa omega beta omicron sigmaf und lat Jacobus In seinen verschiedenen Ableitungen ist Jakob sowohl ein j discher und christlicher als auch islamischer Name Namenstage 3 Mai 25 Juli Ber hmte Namenstr ger Stammvater Jakob ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

    Jakob

    [Familienname] - Jakob ist der Familienname folgender Personen: == Siehe auch == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_(Familienname)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.