Fiskal

Fiskal (Latein: fiscalis = die Staatskasse betreffend) war ab dem 14./15. Jahrhundert in den meisten deutschen Staaten die Bezeichnung f√ľr einen √∂ffentlichen Beamten, der die Gerechtsame und das Interesse des Fiskus wahrzunehmen hatte. Aus seinen Aufgaben ergab sich auch die Stellung als √∂ffentlicher Ankl√§ger im Kriminalprozess. Er hie√ü so, w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fiskal

Fiskal

ist im neuzeitlichen Verwaltungsrecht der Interessenvertreter des Staates. -> Fiskalat
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Fiskal

Fiskal der, in Deutschland ein Amtstr√§ger, der vor Gericht die Interessen des Kaisers oder des Landesherren zu vertreten hatte (15.‚Ƭ†‚Ć‚ĄĘ19. Jahrhundert).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fiskal

Fiskal hie√ü fr√ľher in Deutschland und wird heute noch in Ungarn ein √∂ffentlicher Beamter genannt, welcher Rechte und Interessen des Fiskus (s. d.) wahrzunehmen hatte, dann der √∂ffentliche Ankl√§ger, Staatsprokurator, Staatsanwalt, als welcher der F. bei den Kriminalprozessen, die gew√∂hnlich auch Quellen von Einnahmen f√ľr den Staatsschatz ware...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.