Vierblatt

[Achtung: Schreibweise von 1811] Das Vierblatt, des -es, plur. car. in einigen Gegenden ein Nahme der Wolfsbeere oder Einbeere, Paris quatrifolia L.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_5_1_1210

Vierblatt

  1. (Baukunst) Baukunstein Vierpass, der sich statt aus vier Halb- oder Dreiviertelkreisen aus vier Spitzbögen zusammensetzt. Pass .
  2. Kartenspielein Glücksspiel mit französ. Farben, Mauscheln .

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Vierblatt

Vierblatt (Vierpaß), s. Fünfpaß.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.