Numerus

Numerus, quantitätdifferenzierende grammatische Kategorie, die in erster Linie Substantive in Bezug auf die Quantität differenziert. Durch die Übereinstimmung von syntaktisch zusammenhängenden Satzteilen (Kongruenz) wird diese Kategorie auch auf andere Wortarten (wie Adjektive, Pronomina oder auch das Verb) übertragen. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Numerus

Oberbegriff für Singular und Plural
Gefunden auf http://www.menge.net/glossar.html

Numerus

[Hilfstruppe] - Als Numerus (lateinisch numerus, Plural numeri; wörtlich: „Zahl“, sinngemäß: „Einheit“) wurde eine kleine, aber meist selbstständig operierende Auxiliartruppen-Einheit des römischen Heeres bezeichnet. == Definition == Numerus bezeichnete in der römischen Militärorganisation zunächst eine nich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Numerus_(Hilfstruppe)

Numerus

[Begriffsklärung] - Numerus (Pl.: Numeri) bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Numerus_(Begriffsklärung)

Numerus

Der Numerus (Plural: Numeri) ist in der Grammatik eine Zählform zur Bestimmung von Mengenwertigkeiten, also zur Festlegung beziehungsweise Unterscheidung der Anzahl. Es gibt je nach Sprache folgende Formen: Singular, Dual, Paral, Trial, Quadral, Paukal, Plural, Distributiv. Beispielsweise verfügen das klassische Arabisch, das Slowenische und das...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Numerus

numerus

(M.) clausus (lat.) geschlossene Zahl (z. B. der Ausbildungsplätze oder der zulässigen Sachenrechte)
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Numerus

Numerus der, Sprachwissenschaft: die grammatische Form zur Bezeichnung des Unterschieds von Einzahl (Singular), Mehrzahl (Plural), ferner in manchen Sprachen Zweizahl (Dual), auch Drei- (Trial) und Vierzahl (Quadral).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Numerus

Numerus der, Mathematik: Logarithmus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Numerus

Numerus En: number Etymol.: latein. Zahl.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r27180.000.html

Numerus

Numerus (lat.), Zahl, Takt; in der prosaischen Rede das Ebenmaß zwischen den Sätzen und ihren Gliedern, welches dem mündlichen Vortrag Wohlklang gibt; in der Grammatik Zahlform, in den meisten Sprachen nur eine zweifache, Singularis (Einzahl) und Pluralis (Mehrzahl), zu welchen aber in alten und primitiven Sprachen oft noch ein Dualis (Zweizahl)...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Numerus

  1. [der, Plural Numeri; lateinisch] Grammatikdie Zahlform der Nomina und Verben; eine Funktion der Deklination bzw. Konjugation. Man unterscheidet Singular und Plural; in einigen anderen Sprachen tritt der Dual hinzu.
  2. [der, Plural Numeri; lateinisch] Mathematik Zahl; insbesondere die Zahl, die logarithmiert wird.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Numerus

grammatische Kategorie zur Kennzeichnung von Quantitätsverhältnissen bei flektierbaren Wörtern (Singular, Plural)
Gefunden auf http://www.uni-leipzig.de/~kluck/a1/glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.