Zehent

Ze¦hent [m. 10 ; MA] Zehnt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zehent

Zehent, zehnter Teil der Feldfrucht als Abgabe zum Unterhalt des Klerus, eingeführt mit der Christianisierung im Mittelalter. Ein Drittel des Zehents stand dem Diözesanbischof zu, der Rest dem Lokalklerus. Der Zehent lag auf allen untertänigen Gründen, begründete aber selbst keine persönliche Abhängigkeit vom Zehe...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.z/z200836.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.