Aras

Aras, langschwänzige Vögel mit kräftigen Schnäbeln aus der Familie der Papageien, die in den tropischen Regionen Amerikas vorkommen. Es gibt 17 lebende Arten †“ mehrere auf den Westindischen Inseln heimische Arten sind ausgestorben. Mit einem Meter Gesamtlänge ist der in Brasilien und Bolivien lebende Hyazinthara der größte Papagei der E...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

ARAS

Synonym: Ascending Reticular Activating System (Aufsteigendes retikuläres Aktivierungssystem) [ Definition ] Als ARAS bezeichnet man die zu Thalamus und Cortex cerebri ziehenden netzförmigen Fasern der Formatio reticularis, die für die allgemeine Aktivierung des Organismus verantwortlich sind. Eine Stimulati...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/ARAS

Aras

Aras bezeichnet: Aras ist der Nachname folgender Personen: Aras ist der Vorname folgender Personen: Die Abkürzung ARAS bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aras

Aras

[Fluss] - Der Aras, Araks oder Arax ({faS|ارس} / (rud-e) Aras, armenisch Արաքս, aserbaidschanisch Araz, kurdisch Erez, urartäisch Muna, griechisch Araxes, türkisch Aras Nehri) ist mit 1.072 km Länge der längste Nebenfluss der Kura in Vorderasien. == Flusslauf == Der Aras entspringt in der Türkei in der Region O...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aras_(Fluss)

ARAS

ARAS Syn.: Abk. für aufsteigendes retikuläres aktivierendes System En: ARAS die aufsteigenden, aktivitätsregulierenden Strukturanteile der Formatio reticularis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r02073.000.html

Aras

Aras (bei den Alten Araxes, armen. Jerasch), der Hauptstrom Armeniens, entsteht im türk. Wilajet Erzerum aus zwei Quellflüssen, dem südlichen, in 2053 m Höhe am Bingöl Dagh entspringenden Bingöl Su und dem nördlichen Kaleh Su, der im O. der Stadt Erzerum entspringt. Nach der Vereinigung beider durchfließt der A. in östlicher Richtung die 6...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aras

  1. (Araks) armenisch Erasch, im Altertum Araxes, größter rechter Nebenfluss der Kura in Transkaukasien, 1070 km; entspringt in den Karasu-Aras Daǧlari, bildet im Mittellauf die Grenze der Türkei und des Iran zu Armenien und Aserbaidschan, mündet bei Sabirabad in die Kura. Goog...
  2. (Araras) Bezeichnungen für 2 Gattungen (Ara, Anodorhy...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.