Wert

Wert Konkreter Inhalt eines Datenfeldes. Beispiel: Datenfeld 'Farbe' Wert 'blau'.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Wert

Wert Dateninhalt an Schnittstelle von Spalte und Zeile einer Table.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Wert

Wert, Bezeichnung für eine bestimmte Stufe der Qualität, in der Logik für eine symbolisch ausgedrückte Mess- oder Funktionsgröße. In der Metaphysik des Aristoteles – und davon beeinflusst in der späteren Scholastik – bemisst sich der Wert in Abstufung von der platonischen „Idee des Guten” als vollkommenes Sein, worin alle Möglichkei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wert

Wert, in der Volkswirtschaftslehre die Bedeutung, die den Gütern im Hinblick auf ihre Fähigkeit, Bedürfnisse zu befriedigen, beigemessen wird. Für den Wert eines Gutes ist erstens entscheidend, welchen Nutzen es für die Bedarfsdeckung hat, und zweitens, in welchem Verhältnis die Knappheit eines Gutes zum Bedarf steht. Es wird zwischen dem Geb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Wert

Wert nennt man die zwischen einem Gegenstand und einem Maßstab durch den wertenden Menschen hergestellte Beziehung. Die Lehre von den Werten nennt man Wertphilosophie, Axiologie, Timologie, Werttheorie oder Wertlehre. Das eine Bewertung ausdrückende Urteil nennt man Werturteil. Ist der Wertmaßstab ein subjektives Lustgefühl...
Gefunden auf http://www.philolex.de/philolex.htm

Wert

In Windows der Name und der Wert einer Einstellung in der Registrierung.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/W/3620/Wert.html

Wert

m. zwei Bedeutungen als Nomen: 1. Flussinsel = erhalten in Ortsnamen wie Finkenwerder oder [Werder ...
Gefunden auf http://www.workpage.de/etym.php

Wert

Subst. (value) Eine Größe, die sich einer Variablen, einem Symbol oder einem vergleichbaren Element zuordnen läßt. ® siehe Ton.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Wert

Der Wert einer Sache ist der Ausdruck ihrer Begehrtheit. Er ergibt sich aus der Einschätzung der wertbildenden Faktoren der Sache. Der Wert einer Sache drückt sich in dem Preis aus, den jemand bereit ist für sie zu zahlen (Käufer) oder zu verlangen (Verkäufer). Im Zivilrecht gilt, dass der Wert einer Sache keine verkehrswesentliche Eigenschaft...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/wert.php

Wert

(W.) I.-IV. (von Andreas Laun, daher hier nicht aufgenommen) V. Aufgabe der Wk. ist es, den Menschen zu einem richtigen Verhalten gegenüber den W.en (W.antwort) anzuleiten. 1. Die W.e haben zwar ihrem Eigengehalt nach (objektiv) für alle Menschen od. für bestimmte Menschen in bestimmten Situationen eine bestim...
Gefunden auf http://stjosef.at/morallexikon/wert.htm

Wert

[Wirtschaft] - Der Wert eines Gutes ist eine ökonomische Kategorie, welche die Grundlage dafür bildet, dass völlig verschiedene Lieferungen und Dienstleistungen in einem bestimmten quantitativen Verhältnis gegeneinander verrechnet werden können. Im wirtschaftlichen Verkehr wird er in Geld ausgedrückt, dem Preis. In de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wert_(Wirtschaft)

Wert

Vorname. Nebenform v. Weert
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen23.htm

Wert

Als (ökonomischen) Wert bezeichne ich die Differance zwischen Wert und Preis von Waren . Oekonomisch unterscheide ich Wert und Preis, indem ich sage, dass ich eine bestimmte Ware überzahlt oder dass ich ein gutes Geschäft gemacht habe. Der Warenpreis steht für den Wert der Ware, er weicht vom Wert d...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/wert.htm

Wert

(W.) I.-IV. (von Andreas Laun, daher hier nicht aufgenommen) V. Aufgabe der Wk. ist es, den Menschen zu einem richtigen Verhalten gegenüber den W.en (W.antwort) anzuleiten. 1. Die W.e haben zwar ihrem Eigengehalt nach (objektiv) für alle Menschen od. fü...
Gefunden auf http://stjosef.at/morallexikon/wert.htm

Wert

(value) Der Wert eines Produktes spielt für den Kunden bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Dieser Wert für den Kunden (customer delivered value) ist die Differenz zwischen dem Gesamtwert für den Kunden (total customer value) und den Gesamtkosten für d...
Gefunden auf http://www.wiwi-treff.de/lexikon/marketing/wert.htm

Wert

Wert Philosophie: in einem weiten Sinn Grund, Norm beziehungsweise Ergebnis einer (positiven) Wertung, das heißt die Bevorzugung einer Handlung vor einer anderen oder eines Gegenstandes, eines Sachverhaltes vor einem anderen. Werte im Sinne der Gründe und Normen für Wertungen sind Thema und Gegensta...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wert

Wert Prozessrecht: der Streitwert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wert

Werte stellen eine grundlegende, zentrale, allgemeine Zielvorstellung und Orientierungsleitlinie für menschliches Handeln und soziales Zusammenleben innerhalb einer Kultur dar. Die breite Skala faktischer Bewertungen und theoretischer Bewertungsmöglichkeiten bildet das Wertesystem einer Gesellschaft...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wert

(Text von 1910) Wert 1). Preis 2). Gehalt 3). Das Urteil über die Güte eines Dinges macht den Wert desselben aus. Der Preis ist das, was als gleichgeltend dafür gesetzt wird, besonders die Geldsumme, die dem Werte eines Dinges gleich geschätzt wird und als Äquivalent dafür gilt. Diese Sch...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37941.html

Wert

(Text von 1930) Wert. Von dem 'relativen' Wert einer Sache (Nützlichkeit, relatives Gut) ist der 'absolute' Wert zu unterscheiden. Absoluter Wert, der über allen Preis (s. d.) erhaben ist, ist 'Würde' (s. d.) und kommt nur dem guten Willen, der sittlichen Persönlichkeit, die Selbstzweck ist, zu. Der gute Wille ist ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/32772.html

Wert

1.) allgemein: wirtschaftliche Geltung eines Vermögensgutes. Der Wert entsteht hiernach aus dem Zusammenspiel von Bedarf und Deckung. Zu unterscheiden ist der subjektive vom objektiven Wert. Der subjektive Wert bringt den persönlichen Nutzen, d. i. die Brauchbarkeit eines Gutes zum Ausdruck, di...
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar

Wert

Wertvorstellungen oder kurz Werte sind Vorstellungen über Eigenschaften (Qualitäten), die Dingen, Ideen, Beziehungen u. a. m. von Einzelnen (sozialen Akteuren) oder von sozialen Gruppen von Menschen oder von einer Gesellschaft beigelegt werden, und die den Wertenden wichtig und wünschenswe...
Gefunden auf http://www.coaching-lexikon.de/Wert

Wert

Werder, Flußinsel, Land zwischen Gewässern
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=w&Abfrageart=Begrif

Wert

Wert , ein strittiger Grundbegriff der Volkswirtschaft. Derselbe ist ein Größenbegriff und zwar das Ergebnis vergleichsweiser Schätzung verschiedener Gegenstände. Die Elemente der Wertbildung können zwar bei einem Gut vollständig gegeben sein, doch würde man sich ohne Vergleichung mit andern des Wertes überhaupt nicht bewußt werden. Aus de...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Wert

  1. Philosophiein der Mitte des 19. Jahrhunderts aus der Volkswirtschaftstheorie übernommener Begriff. Je nach Einstellung ist der Wert eine Eigenschaft bzw. ein Charakter eines Dings, das als Wertträger dadurch zu einem Gut wird; oder er ist eine ideale Wesenheit, die erst sekundär im Gu...
  2. Volkswirtschaftslehredie Bedeutung, die Gütern...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.