Sympatrie

Unter Sympatrie versteht man das gemeinsame Vorkommen von Lebewesen verschiedener Arten im selben geographischen Gebiet.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Sympatrie

Als Sympatrie (von griechisch σύν (sýn) „zusammen mit, gemeinsam, zugleich, gleichartig“ und altgr. πατρίς (patris) „Vaterland“) bezeichnet man in der Biologie eine Form der geographischen Verbreitung, bei der sich die Verbreitungsgebiete von Angehörigen zweier Populationen, Unterarten oder Arten überlappen, also nahe verwandte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sympatrie

Sympatrie

das Auftreten einer Art in demselben geographischen Gebiet in mehreren Populationen mit unterschiedlichen, erblich bedingten Eigenschaften, die sich deshalb nicht kreuzen. Hierdurch ist die Ausbildung ökologischer Rassen möglich. Sympatrische Artentstehung ist die Entwicklung neuer Arten d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.