Stiefkind

(das ~) des -es, plur. die -er, durch eine zweyte Heirath der Ältern oder Eines Theiles derselben zugebrachte Kinder, zum Unterschiede von den leiblichen Kindern S. Stief.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stiefkind

Stiefkind, Kind, das nur von einem der Ehegatten abstammt (besonders aus einer früheren Ehe), im Verhältnis zum anderen Ehegatten. Dessen Verhältnis zum Stiefkind ist eine Form der Schwägerschaft. ([Stieffamilie])
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stiefkind

  1. Kind eines Elternteils, der durch eine (neue) Heirat mit dem leiblichen Vater oder der leiblichen Mutter des Kindes verbunden ist, ohne dass das Kind von jenem Elternteil gezeugt oder geboren worden ist. Stiefkinder haben keinen unmittelbaren gesetzlichen Unterhaltsanspruch gegen Stiefvater bzw. Sti...
  2. Stief¦kind [n. 3 ] 1 Kind aus eine...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.