Radnabenmotor

Ein Radnabenmotor ist ein Motor, der direkt in ein Rad eines Fahrzeuges eingebaut ist und gleichzeitig die Radnabe trägt. Ein Teil des Motors überträgt das erzeugte Drehmoment auf das Rad, mit dem er umläuft. Die meisten Bauformen sind Elektro-Radnabenmotoren, es gab aber auch Verbrennungsmotoren. Bei elektrischen Radnabenmotoren sind dabei so...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Radnabenmotor

Radnabenmotor

in die Radnabe eingebauter Elektromotor zum Antrieb des Fahrzeuges. Ferdinand Porsche experimentierte als erster im Autobau damit (Lohner-Porsche). Heute nur noch bei Elektroautos und Weltraumfahrzeugen zu finden.
Gefunden auf http://www.kfz.de/glossar/r.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.