Paharpur

Paharpur, Ruine eines monumentalen buddhistischen Tempels in Bangladesch. Der aus Ziegeln errichtete Bau stammt aus dem 8. Jahrhundert und wurde vermutlich unter der Herrschaft des Pala-Fürsten Dharmapala errichtet. Die terrassenförmige Anlage mit kreuzförmigem Grundriss umfasste fünf Heiligtümer. Der zentrale...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Paharpur

Paharpur ist eine Ruinenstätte in Bangladesch, die seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Diese bedeutende archäologische Stätte liegt im gleichnamigen Dorf im Distrikt Naogaon. Der Ort wurde während der Pala-Dynastie von Mahayana-Buddhisten bewohnt und war damals ein wichtiges Kultur- und Studienzentrum. Das buddhistische Kloster (Vihar...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Paharpur

Paharpur

Pạharpur, Dorf im westlichen Bangladesh, nordöstlich von Rajshahi. - ûberreste eines aus Ziegeln errichteten monumentalen Kultbaus der frühen Palazeit (um 800; UNESCO-Weltkulturerbe), der auffällige Ähnlichkeiten zur Anlage in Borobudur aufweist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.