Monotonie

[Phonetik] - Die Monotonie (griech.: "monotonos" = eintönig) bezeichnet in der Phonetik die Eintönigkeit und Gleichförmigkeit der Intonation. Beim Vergleich von Tonsprachen in der Sprachtypologie bezeichnet Monotonie das Fehlen diverser bedeutungsunterscheidender Töne. ==Quellen== ==Siehe auch== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Monotonie_(Phonetik)

Monotonie

[Psychologie] - Wichtigstes Kennzeichen der Monotonie im psychologischen Sinne ist das Fehlen von Reizen/Anreizen. Die Aktivität eines Organismus/eines Individuums sinkt infolge spezifischer Beanspruchung. == Charakteristische Situationen == Durch Monotonie gekennzeichnete Situationen sind reizarm, erfordern die länger an...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Monotonie_(Psychologie)

Monotonie

[Logik] - == Erläuterung == Die Eigenschaft der Monotonie besagt, dass, wenn eine bestimmte Aussage aus einer Menge von Annahmen folgt, diese Aussage immer noch folgt, wenn weitere Annahmen hinzugenommen werden. Zum Beispiel folgt aus der Annahmenmenge {"Peter hat Kummer.", "Wenn Peter Kummer hat, trinkt er."} die Aussage ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Monotonie_(Logik)

Monotonie

Monotonie (etwa: Einförmigkeit, Gleichtönigkeit und Eintönigkeit) steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Monotonie

Monotonie

[Mathematik] - In der Mathematik heißt eine Funktion oder Folge, die nur größer wird oder konstant ist (und niemals fällt), monoton steigend (oder monoton wachsend bzw. isoton). Entsprechend heißt eine Funktion oder Folge monoton fallend (antiton), wenn sie nur kleiner wird oder konstant bleibt. Ändern sich die Werte ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Monotonie_(Mathematik)

Monotonie

(monotonicity, monotony) Eigenschaft von Ton- oder Signalquellen, die nur einen bestimmten Ton bzw. Takt erzeugen oder auf einen bestimmten Eingangsstimulus immer mit dem gleichen Ausgangssignal reagieren.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=M&id=28129&page=1

Monotonie

Mo¦no¦to¦nie [f. -; nur Sg.] Eintönigkeit, Einförmigkeit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Monotonie

ist nach DIN EN ISO 10075-1:2000
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42565

Monotonie

(monotonicity, monotony) Eigenschaft von Ton- oder Signalquellen, die nur einen bestimmten Ton bzw. Takt erzeugen oder auf einen bestimmten Eingangsstimulus immer mit dem gleichen Ausgangssignal reagieren.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=M&id=28129&page=1

Monotonie

Alltäglichkeit , Eintönigkeit , Gleichförmigkeit , Langeweile , Langweile
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Monotonie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.