Dual

Dual Zweiwertig siehe auch: binär
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

dual

Spezialfall von binär, bei dem die beiden möglichen Werte 0 und 1 sind.>> Dualsystem
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

Dual

[Unternehmen] - Das Unternehmen Dual wurde 1907 von den Gebrüdern Steidinger in St. Georgen im Schwarzwald gegründet. Dual war der größte Hersteller von Plattenspielern und hatte zu seinen besten Zeiten mehr als 3000 Mitarbeiter. Die Marke Dual gehört heute für Europa der DGC GmbH in Landsberg am Lech. == Geschichte =...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_(Unternehmen)

Dual

Der Begriff Dual (von lat. dualis „zwei enthaltend“) bezeichnet: DUAL steht für: siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dual

Dual

[Grammatik] - Der Dual (auch: Zweizahl, der Dualis, lat. duo „zwei“) ist eine grammatikalische Unterkategorie des Numerus. Im Gegensatz zum Singular und zum unpräzisen Plural bezeichnet der Dual eine Zweizahl der beschriebenen Elemente mit eigenen verbalen bzw. nominalen Formen (wie die beiden weiteren auftretenden Num...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_(Grammatik)

Dual

MTB Wettkampfdisziplin bei dem 2 Fahrer gegeneinander fahren. Es wird unterschieden zwischen Dual-Slalom (pro Fahrer gibt es je einen Kurs) und Dual-Eliminator (ein Kurs für beide Fahrer. Es gibt permanente Kurs mit Doubles, Anlieger, Triples usw. oder es wird auf präparierten Wiesenhängen gefahren. Es werden spezielle Dual-Bikes (Ha...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42108

Dual

Dual der, Grammatik: ein Numerus zur Bezeichnung der Zweizahl, im Unterschied zu Singular und Plural, besonders im Sanskrit, Altgriechischen, Altkirchenslawischen, Gotischen. Noch lebendig ist der Dual z. B. im Sorbischen und Slowenischen; im Deutschen nur noch in bairisch »es« (ihr beid...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dual

doppelt, doppelt vorhanden, in zweifacher Ausfertigung, zweifach.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=27311&page=1

Dual

[der] (Dualis) neben Singular und Plural in einigen Sprachen (Altgriechisch, Sanskrit, Gotisch, Litauisch u. a.) erhaltener Numerus zur Bezeichnung der Zweiheit beim Nomen und Verb.[lateinisch] eine Zweiheit bildend.du¦al [Adj. , o. Steig.] in der Zweizahl, in zwei Teilen auftretend, eine Zweiheit bildend [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dual

doppelt, doppelt vorhanden, in zweifacher Ausfertigung, zweifach.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=27311&page=1

Dual

doppelt, doppelt vorhanden, in zweifacher Ausfertigung, zweifach.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=27311&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.