Korfball

Die Sportart Korfball wurde durch den Niederländer Nico Broekhuysen entwickelt und im Jahre 1902 publik gemacht. Broekhuysen nannte die neue Sportart nach dem niederländischen Wort Korf (deutsch: „Korb“). Das Korfball-Spiel ähnelt dem Basketball und Korbball. == Anfänge == Bereits 1903 wurde in den Niederlanden die Nederlandsche Korfbal Bo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Korfball

Korfball

(Korfbal) Anfang des 20. Jahrhunderts in den Niederlanden für den Schulsport entwickeltes, dem Basketball verwandtes Ballspiel, in dem harter Körpereinsatz verboten ist und das als gemischtes Mannschaftsspiel beider Geschlechter ausgetragen wird; ein Team besteht aus 8 Spielern (4 Frauen, 4...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Korfball

Korfball, Ballspiel zwischen zwei Mannschaften, die jeweils aus vier Frauen und vier Männern bestehen. Das Spiel, das vor allem in den Niederlanden und Belgien verbreitet ist, ähnelt dem Basketball; Ziel des Spieles ist, den Ball in den gegnerischen Korb zu werfen und in der Summe mehr Punkte zu erzielen als die gegnerische Mannschaft. ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Korfball

Korfball: Niederlande gegen Großbritannien während der Weltmeisterschaft 2003 in Rotterdam Kọrfball , Sport: dem Basketball und Korbball ähnliches Ballspiel für zwei Mannschaften mit je vier männlichen und weiblichen Spielern. Ziel ist es, einen Lederhohlball so oft wie möglich in ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.