Isoalloxazin

Isoalloxazin ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Heterocyclen. Es leitet sich von Pteridin durch das Hinzufügen eines weiteren Ringes ab. Isoalloxazin bildet gelbgrüne Kristalle, deren Lösungen stark fluoreszieren. Das Isoalloxacin-Ringsystem ist ein wichtiges Strukturelement der Flavine und tritt z. B. im Riboflavin bzw. in den Ko...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Isoalloxazin

Isoalloxazin

Iso/all/ox/azin En: isoalloxazine das Flavin.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18637.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.