Gro

(large signal gain) Der Verstärkungsfaktor einer Signal verarbeitenden Schaltung nach Aussteuerung mit einer Signalamplitude, die für eine Vollaussteuerung nötig ist.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31343&page=1

Gro

(large signal current gain) Der Stromverstärkungsfaktor einer Signal verarbeitenden Schaltung nach Aussteuerung mit einer Signalstromstromstärke, die für eine Vollaussteuerung nötig ist.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31342&page=1

Gro

(large signal voltage gain) Siehe Gro?signal-Spannungsverstärkung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31341&page=1

Gro

(large signal voltage gain) Auch: Gro?signalspannungsverstärkung. Die differenzielle Spannungsverstärkung eines bipolaren Transistors oder eines anderen aktiven Bauteils infolge der Aussteuerung einer Verstärkungsschaltung mit einer Signalamplitude, die zur Vollausteuerung ausreicht. S.a. Gro?signalstromverst...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31340&page=1

Gro

(large signal polar modulation, LSPM) Polare Modulation mit gro?er Amplitude bzw. hohem Pegel.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31339&page=1

Gro

(great circle) Allg. ein grö?tmöglicher Kreis auf einer Kugeloberfläche. Sein Mittelpunkt fällt immer mit dem Mittelpunkt der Kugel zusammen und ein Schnitt auf dem Gro?kreis teilt die Kugel in jedem Fall in zwei (gleich gro?e) Hälften. Siehe Kleinkreis. (colure) Im engeren Sinne ein grö?tm&oum...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=31338&page=1

Gro

(large signal behavior, large signal response) Die Signalantwort einer Signal verarbeitenden Schaltung nach Aussteuerung mit einer Signalamplitude, die fr eine Vollaussteuerung ntig ist.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=27651&page=1

Gro

(wide band gap , WBG) Eigenschaft von Elementen mit einem verhltnismig hohen Bandabstand.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=27650&page=1

Gro

(large computational device) Sammelbegriff fr hoch integrierte Logik- und Rechner-ICs, wie DSPs oder FPGAs.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=25063&page=1

Gro

Eine Eigenschaft von Funkempfngern. Bei der G. kommt es vor allem darauf an, dass die Mischschaltung Intermodulationsprodukte, die sich durch die nichtlineare Mischung mit starken Signalen benachbarter Funkfrequenzen ergeben, effektiv unterdrckt. Siehe Intercept-Punkt.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=23465&page=1

GRO

GRO , das Compton-Observatorium.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gro

(mainframe) Leistungsfhiger Hauptrechner eines Computersystems, an das sehr viele Arbeitsstationen angeschlossen sind.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=14618&page=1

Gro

(capital, capital letter, caps, majuscule, upper case character, upper case letter) Auch: Capitalis, Majuskel, Versalie. Die Type in einem Zeichensatz, die berwiegend fr den Satzanfang und Namensangaben verwendet wird. Siehe auch: Kapitlchen, Kleinbuchstabe.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=14617&page=1

GRO

Abkürzung für Compton Gamma Ray Observatory.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695
Keine exakte Übereinkunft gefunden.