Innozenz

Innozenz (lat. innocentius, „der Unschuldige“) ist ein männlicher Vorname. Die weibliche Form des Namens ist Innozenzia. Folgende Personen trugen den Namen: Es gab dreizehn Päpste und einen Gegenpapst namens Innozenz: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Innozenz

Innozenz

[lateinisch Innocentius, zu innocens, `unschuldig`] männlicher Vorname.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Innozenz

<i>(III.)</i> Ịnnozenz (III.), Gegenpapst (1179/80), früher Lạndo von Sẹzze; 1180 von Papst Alexander III. (...)
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Innozenz

Ịnnozenz, männlicher Vorname lateinischen Ursprungs, der auf den römischen Beinamen Innocentius (zu lateinisch innocens »unschuldig«) zurückgeht. Innozenz hießen mehrere Päpste. Zur Verbreitung des Namens trug die Verehrung des heiligen Innozenz† ƒI., Papst von 402 bis 417, bei; ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Innozenz

III. (Lothar von Segni) (Gavignano bei Segni 1160/1 - Perugia 16. 7. 1216), Grafensohn, wird 1198 Papst und sichert die Stellung des Papstes durch bedeutsame Dekretalen (z. B. Venerabilem).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Innozenz

IV. (Sinibaldo Fieschi) (Genua um 1195 - Neapel 7. 12. 1254) wird nach dem Rechtsstudium in Bologna (Johannes Teutonicus, Azo, Accursius) und kirchlichen Tätigkeiten 1243 im ersten Konklave der Geschichte Papst. Die von ihm erlassenen, in drei Sammlungen zusammengefassten Dekretalen stehen zwischen (lat.) -> Liber (M.) extra (1234) und (lat.) -&.....
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Innozenz

Vorname. Namenstag: 28.07., 12.03. lateinisch; innocens=unschuldig
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen09.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.