Aggregat

Aggregat Gruppierung von einzelnen Datenelementen (skalaren Größen) in Form von Bereichen, Tabellen und Strukturen sowie deren Mischformen: Bereiche von Strukturen und strukturierte Bereiche. Aggregat-Anweisungen erlauben die Bearbeitung der Elemente eines Aggregats durch eine einzige Anweisung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Aggregat

Speichert den Datenbestand eines InfoCube in verdichteter Form redundant und persistent auf der Datenbank. Beim Aufbau eines Aggregates aus den Merkmalen und den Navigationsattributen eines InfoCube können die Daten nach verschiedenen Aggregationsstufen gruppiert werden. Über Merkmale, die nicht im Aggregat verwendet werden, wird verdichtet. Neue...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Aggregat

Untermenge der Merkmale, die in der Basis-Planungsobjektstruktur enthalten sind. Das Anlegen und Arbeiten mit Aggregaten ist optional. Die Sicherung der Daten erfolgt stets auf der untersten Detailebene. Wenn Aggregate vorhanden sind, sichert das System die Plandaten auf den definierten Aggregatebenen sowie auf der untersten Detailebene. Die Daten ...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Aggregat

Zusammenfassung der Daten mehrerer Zeilen einer Datenbanktabelle . Kann durch Aggregatfunktionen in der Anweisung SELECT bestimmt werden.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Aggregat

Zusammenschluss mehrerer Maschinen, z.B. eines Motors und eines Generators zur Stromerzeugung; Stromaggregat.
Gefunden auf http://www.aim-mia.de/article.php?catid=85&mode=nocomments&sid=471&topic=6

Aggregat

Stromaggregat, Notstromaggregat.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/aggregat.htm

Aggregat

(das ~) des -es, plur. die -e, aus dem Lat. Aggregatum, ein Haufen mehrerer zusammen gebrachter Dinge. Besonders, 1) in der Rechenkunst, wo das Aggregat so viel als die Summe ist. 2) In der Physik ist das Aggregat, eine Verbin-
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Aggregat

Aggregat (lateinisch aggregare ‚ansammeln‘‚,beigesellen‘) steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aggregat

Aggregat

Themengebiet: Allgemein Bedeutung: Verdichtete Information
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1085219824

Aggregat

Verwachsung von vielen Kristalliten zu einem Stück. Das Aggregat kann derb sein oder auch auskristallisiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Aggregat

Aggregat das, Geologie: Verwachsung von Mineralen gleicher oder verschiedener Art.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aggregat

Aggregat das, Technik: Maschinensatz aus zwei oder mehreren gekoppelten Maschinen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aggregat

Ein Satz von durch Komma getrennten Elementen, in Klammern eingeschlossen. Zusammengesetzte Einheit, Gert.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9531&page=1

Aggregat

(Text von 1930) Aggregat. Erfahrung (s. d.) ist keine 'bloß empirische Zusammensetzung der Wahrnehmungen', kein bloßes 'Aggregat von Wahrnehmungen'; sie geht viel weiter, als diese reichen, indem sie empirischen Wahrnehmungen Allgemeingültigkeit gibt und dazu einer 'reinen Verstandeseinheit bedarf, die a priori vor...
Gefunden auf http://www.textlog.de/31901.html

Aggregat

Ag/gregat 1) das Produkt der Aggregation... (mehr) 2) größere Apparate-, Maschineneinheit... (mehr)
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00657.000.html

Aggregat

Eine soziale Einheit, die durch bestimmte Kriterien geografischer, sozialer oder sozio-demografischer Art eingegrenzt ist - etwa eine Region, eine Altersschicht oder alle Personen eines bestimmten Familienstandes.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42293

Aggregat

Aggregat (lat., "Anhäufung, Ansammlung"), ein durch Vereinigung getrennter Teile entstandenes Ganze ^[richtig: Ganzes]. Insbesondere wird jeder Körper als ein A. aus voneinander getrennten (diskreten) Stoffteilchen (Molekülen) angesehen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aggregat

  1. [das; lateinisch] allgemeinäußerliche (zufällige oder absichtliche) Zusammenfassung mehrerer (gleich- oder verschiedenartiger) Dinge.
  2. [das; lateinisch] Mathematik ein mehrgliedriger Ausdruck, dessen Glieder nur durch + und - verknüpft sind.
  3. [das; lateinisch] Mineralogieregellose Verwachsung vieler Mineralien.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Aggregat

Anlage , Antrieb , Apparat , Apparatur , Automat , Gerät , Maschine , Maschine , Motor , Murl (österr.) , Triebwerk
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Aggregat

Aggregat

[Philosophie] - Der Begriff Aggregat wurde schon von Aristoteles analysiert. Seitdem wird er verwendet, um eine äußerliche Verbindung von Elementen zu kennzeichnen. Er tritt ferner u. a. in Verbindung mit den Begriffen Substanz, Mischung, Beziehung, Kompositum, Mechanismus auf. Bedeutsam war der Begriff Aggregat bei G.W. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aggregat_(Philosophie)

Aggregat

[Technik] - Das Aggregat (von lat. aggregare ,beigesellen‘, ,anhäufen‘) in der Technik, besonders der Elektrotechnik, ist ein Maschinensatz aus mehreren zusammenwirkenden Einzelmaschinen, -apparaten oder -geräten. Dabei wird eine Kraftmaschine mit einer Arbeitsmaschine zur Erfüllung einer bestimmten technologischen F...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aggregat_(Technik)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.