Ethernet

Am 22. Mai 1973 wurde das Ethernet von Robert M. Metcalfe in einem Memo zum ersten Mal erwähnt; am 31. März 1975 meldete er es zum Patent an (US-Patent-Nr. 4063220), und am 13. Dezember 1977 wurde der Netzwerkstandard patentiert. Heute ist das Ethernet Bestandteil der IEEE-802-Spezifikation.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Ethernet

Ethernet Lokales Netzwerk mit Basisband-Technologie auf Grund gemeinsamer Spezifikationsvereinbarung der Firmen Digital Equipment Corp., Intel Corp. und Xerox Corp. (Kurzbezeichnung: DIX). Weitverbreiteter Netzwerk-Standard auf Schicht 2 des ISO/OSI-Referenzmodells. Die Basis ist ein Koaxialkabel, auf dem alle angeschlossenen Geräte gleichberechti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Ethernet

Verbreitete Technik zum Vernetzen von Rechnern in einem LAN. Die häufig eingesetzte Variante CheaperNet oder Thinwire-Ethernet arbeitet mit 10 Mbps. Siehe auch:CSMA
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

Ethernet

Verbreiteter Typ von Netzwerk (LAN). Alle vernetzten Rechner benutzen dasselbe Kabel und benötigen, um Konflikte zu vermeiden, ein Zugriffsverfahren.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Ethernet

Ethernet Lokales Netzwerk mit Basisband-Technologie basierend auf Spezifikationen der Firmen Digital Equipment Corp., Intel Corp. und Xerox Corp. (Kurzbezeichnung: DIX). Die Basis ist ein Koaxialkabel, auf dem alle angeschlossenen Geräte gleichberechtigt senden und empfangen können (paketorientiert). Internationale Normung durch IEEE 802. Gebräu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Ethernet

Ethernet, ein lokales Netzwerk, das 1976 von der Firma Xerox ursprünglich für die Verbindung von Minicomputern im Palo Alto Research Center entwickelt wurde. Es handelt sich um ein sehr weit verbreitetes Netzwerk, das auf dem amerikanischen IEEE 802.3-Standard für Kollisionsnetzwerke basiert †“bei der IEEE (Institute of Electric and Electron...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ethernet

Netzwerkverkabelung. Ethernet zählt zu der am meisten eingesetzten Kabelstrukturen in Netzwerken. Die Geschwindigkeiten reichen von 10 Mbit/s (10Base-T) über 100Mbit/s (100Base-T) bis zu 1000 Mbit/s (1000Base-T). Die Art und Weise des Datentransfers ist bei allen drei Typen indent. In weiterer Folge gibt es die Unterscheidung zwischen Full-Duplex...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/E/768/Ethernet.html

Ethernet

Äther-Netz Datenübertragungsverfahren für lokale Computer-Netze.
Gefunden auf http://www.lexitron.de/

Ethernet

lokales Netzwerk, LAN (Local Area Network) (Netzwerk mit Bustopologie, bei dem die Kommunikation durch Hochfrequenzsignale über Koaxialkabel oder Glasfaserkabel mit einer Übertragungsrate von 10 Megabit/Sekunde erfolgt; von Xerox erfunden)
Gefunden auf http://www.fask.uni-mainz.de/ze/term/wickert.html

Ethernet

Standardisiertes Netzsystem mit den Kennzeichen Basisbandübertragung, CSMA/CD-Verfahren, logische Bustopologie und Koaxialkabel. Das Ethernet ist derzeit dabei, auch in der Fertigungswelt als Bus-System Fuß zu fassen (Industrial Ethernet).†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Ethernet

(Computer, Netzwerk) Im Jahre 1972 beschäftigte sich der Xerox-Informatiker Bob Metcalfe damit, das hauseigene Netzwerk an das ArpaNet zu hängen. Dabei erfand er eine Übertragungstechnik, welche er Ethernet nannte. Sein Vortrag am 22. Mai 1973 im PARC gilt als Geburtsstunde des Ethernet.Das Ethernet ist ein bestimmter Typ eines lokale...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Ethernet

Kupferbasiertes Computer-Netz (LAN) in dem sich mehrere Teilnehmer ein Übertragungsmedium (Strang) teilen (engl.: shared media). Die Übertragung der Daten erfolgt paketweise. Ein Teilnehmer definiert sich zunächst als 'Sender'. Seine Datenpakete werden in das Netz 'gesendet', wobei jeder Teilnehmer 'mithören' und auf 'seine' Nachric...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

Ethernet

Subst. Ein IEEE 802.3-Standard für Konkurrenz-Netzwerke. Ethernet verwendet eine Bus- oder Sternopologie und regelt den Verkehr auf den Kommunikationsleitungen über das Zugriffsverfahren CSMA/CD (Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection). Die Verbindung der Netzwerk-Knoten erfolgt durch Koaxialkabel, Glasfaserkabel oder durch Twiste...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Ethernet

von den Firmen Intel, Dec und Xerox entwickelter Standard für Netzwerke
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/13

Ethernet

Bezeichnung für ein Netzwerk-Protoll der 1. und 2. Ebene des Osi-Modells. Es zeichnet sich dadurch aus, daß es eine Bustopologie und CSMA/CD als Zugriffsverfahren benutzt.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/ethernet.php

Ethernet

Netzwerkstandard zum Aufbau lokaler Netzwerke (LANs), wurde in den 70er Jahren von der Firma Xerox entwickelt und ist seit den 90ern die am meisten verwendete LAN-Technologie. Ethernet ist weitestgehend in der IEEE-Norm 802.3 standardisiert.Die Übertragungsgeschwindigkeiten reichen von 10 Mbit/s über 100Mbit/s (Fast Ethernet) bis zu 1000 Mbit/s (...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

Ethernet

Kupferbasiertes Computer-Netz (LAN) in dem sich mehrere Teilnehmer ein ûbertragungsmedium (Strang) teilen (engl.: shared media). Die ûbertragung der Daten erfolgt paketweise. Ein Teilnehmer definiert sich zunächst als 'Sender'. Seine Datenpakete werden in das Netz 'gesendet', wobei jeder Teilnehmer ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40127

Ethernet

Technik zum Datenaustausch über ein lokales Netzwerk, kurz LAN. Dabei kommen u.a. 10BaseT, 100BaseT und das Gigabit-Ethernet zur Anwendung.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/ethernet.htm

Ethernet

Ethernet [ˈiːθərˌnɛt] ist eine Technologie, die Software (Protokolle usw.) und Hardware (Kabel, Verteiler, Netzwerkkarten usw.) für kabelgebundene Datennetze spezifiziert, welche ursprünglich für lokale Datennetze (LANs) gedacht war und daher auch als LAN-Technik bezeichnet wird. Sie ermöglicht den Datenaustausch in Form von Datenpaketen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ethernet

Ethernet

Typ eines lokalen Netzwerkes aus mehreren, hintereinander geschalteten Computern, zum Beispiel innerhalb eines Gebäudes. Der Übertragungsstandard wurde 1976 von dem kalifornischen Konzern Xerox entwickelt. Geschwindigkeiten: 10 Megabit bis 10 Gigabit pro Sekunde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42014

Ethernet

Protokoll zur Regelung einer Datenübertragung in lokalen Netzwerken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42028

Ethernet

Themengebiet: Allgemeine Informatik Bedeutung: Name eines verbreiteten Ortsnetzes, entwickelt von XEROX in Verbindung mit DEC und Intel in den 70er Jahren. Es ist ein Liniennetz mit eigenem Kommunikationsprotokoll, des beliebige Verzweigungen haben kann, also sehr flexibel ist. Tec...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=643

Ethernet

Ethernet ist die Bezeichnung für ein lokales Netzwerk (IEEE 802.3) mit einer Übertragungsrate von 10 Megabit/s (Mbps), 100 Megabit/s (Mbps) bei Fast Ethernet (IEEE 802.3u), 1.000 Megabit/s (Mbps) bei Gigabit Ethernet (IEEE 802.3z/802.3ab) sowie 10.000 Megabit/s (Mbps) bei 10 Gigabit Ethernet (IEEE 8...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/ethernet.htm

Ethernet

Sammelbezeichnung für eine ganze Reihe von Basisbandnetzen unterschiedlicher Topologie, die alle mit dem CSMA/CD-Zugriffsverfahren arbeiten. Ethernet war ursprünglich eine Werksbezeichnung von Xerox, wird inzwischen aber auch als Synonym für die später verabschiedete IEEE 802.3 S...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/ethernet.html

Ethernet

Von den Firmen INTEL, DEC und Xerox ab 1976 entwickelter Standard für Netzwerke, der v.a. in LANs weit verbreitet ist. Der Ethernet-Standard enthält Vorschriften über Netzwerkarchitektur (Bus- oder Sterntopologie), Hardware (z.B. die Verkabelung mit Koaxial- oder Twisted-Pair-Kabeln), ûbertragungs- ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42103
Keine exakte Übereinkunft gefunden.