Epidemiologie

Epidemiologie, Lehre von der Häufigkeit und Verteilung von Krankheiten in großen Bevölkerungsgruppen sowie von den Bedingungen, die deren Ausbreitung und Schwere beeinflussen. Anfangs befasste sich die Epidemiologie mit Infektionskrankheiten. Die erste bekannte epidemiologische Untersuchung führte 1849 der engli...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Epidemiologie

Lehre von der Entstehung und Verbreitung von Krankheiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Epidemiologie

Wenn von epidemiologischen Studien die Rede ist, geht es immer um Statistik, also um das Rechnen mit Krankheitsfällen. Definitionsgemäß ist die Epidemiologie die †žLehre von den Volkskrankheiten†œ oder die †žWissenschaft vom Auftreten der Krankheiten in der menschlichen Bevölkerung†œ.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Epidemiologie

Die Epidemiologie (von griech. epi „auf, über“, demos „Volk“, logos „Lehre“, ursprünglich: „Seuchenkunde“) ist jene wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Ursachen und Folgen sowie der Verbreitung von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in Populationen beschäftigt. Eine der wichtigsten Kennzahlen stellt die Le...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Epidemiologie

Epidemiologie

Lehre von der Häufigkeit(Prävalenz und Inzidenz) und Verteilung von Krankheiten sowie von deren Ursachen und Risikofaktoren in Bevölkerungsgruppen(im Vergleich zur Gesamtbevölkerung), deren Verlauf und deren sozialen und volkswirtschaftlichen Folgen; umfaßt ferner Untersuchungen über den Wert diagn...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=709

Epidemiologie

(Epizootiologie) Wissenschaftszweig, der sich mit der Verbreitung von Krankheiten befasst. Hierbei werden besonders die Verteilung und die Häufigkeit der Erkrankung, Ursache, Risikofaktoren, Entstehung und Entwicklung sowie die Übertragungsweg...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=E&lex_go=333#333

Epidemiologie

Epidemiologie die, Wissenschaft von der Entstehung und Verbreitung von Krankheiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Epidemiologie

(epidemiology)Epidemiologie ist die Wissenschaft zur quantitativen Erforschung der Risikofaktoren und Verteilung von Krankheiten in einer Bevölkerung.Epidemiologische Erkenntnisse werden zum Beispiel genutzt, um Maßnahmen zur Gesundheitsförderung zu planen oder die geographische V...
Gefunden auf http://www.aok-bv.de/lexikon/e/index_00314.html

Epidemiologie

Die Epidemiologie ist ein Zweig der Medizin, der sich mit der statistischen Erfassung und Auswertung von Erkrankungen innerhalb eines Gebietes, ihrem zeitlichen Auftreten und Möglichkeiten der Verhinderung ihrer Ausbreitung beschäftigt. Entnommen aus: 'Taschenlexikon Gesundheit', Pädagogischer Verlag Schwann
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Epidemiologie

Epi/demio/logie En: epidemiology Lehre von der Häufigkeit (Prävalenz u. Inzidenz) u. Verteilung von Krankheiten u. Gesundheitsstörungen sowie von deren Ursachen u. Risikofaktoren in Bevölkerungsgruppen (im Vergleich zur Gesamtbevölkerung oder mit anderen Gruppen), deren Verlauf u. deren sozialen u. volkswirtschaftlichen Folgen; umfasst...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10110.000.html

Epidemiologie

  1. [griechisch] Bevölkerungslehre .
  2. E¦pi¦de¦mi¦o¦lo¦gie [f. -; nur Sg.] Wissenschaft von den Epidemien

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Epidemiologie

Beschreibung von Häufigkeit, Verteilung und Verlauf von Krankheiten in der Bevölkerung, sowie Erforschung der Ursachen und Massnahmen dagegen. 21.08.2005
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Epidemiologie

Es gibt zahlreiche Definitionen des Begriffes "Epdiemiologie". Die WHO definiert "Epidemiologie" wie folgt: "Die Epidemiologie befasst sich mit der Untersuchung der Verteilung von Krankheiten, physiologischen Variablen und sozialen Krankheitsfolgen in menschlichen Bevölkerungsgruppen sowie mit den Faktoren, die diese Verteilung beeinflussen."
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42394

Epidemiologie

Lehre von den Faktoren, die die Verbreitung einer Krankheit beeinflussen, die Ursachen und Risikofaktoren ermittelt. Die Infektionsepidemiologie untersucht diese Faktoren bei übertragbaren Krankheiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42420

Epidemiologie

(Epidemiologe) Methode (Spezialist) innerhalb der Medizin zur Erfassung der Häufigkeit von bestimmten Krankheiten innerhalb der Bevölkerung und deren Ursachen
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm

Epidemiologie

Wissenschaftszweig, der sich mit der Verteilung von übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten und deren physikalischen, chemischen, psychischen und sozialen Determinanten und Folgen in der Bevölkerung befasst.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42574

Epidemiologie

Die Epidemiologie untersucht die Ursachen und Folgen sowie die Verbreitung von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in Populationen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42593

Epidemiologie

Die Wissenschaft von der Entstehung, Ausbreitung und Bekämpfung von ansteckenden Krankheiten.
Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm

Epidemiologie

Lehre von der Häufigkeit und Verteilung von Krankheiten in Bevölkerungsgruppen anhand statistischer Daten z.B. um Hinweise auf Krankheitsursachen und Risikofaktoren zu gewinnen.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm

Epidemiologie

(Statistik) Epidemiologie ist die statistische Erforschung der Häufigkeit einer bestimmten Krankheit in einer Bevölkerung...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/1297/epidemiologie/

Epidemiologie

von griechisch: epi - über; demos - Volk [ Definition ] Die Epidemiologie ist ein Teilgebiet der Medizin, das die Verteilung von Krankheiten in einer Bevölkerung und die damit zusammenhängenden Variablen untersucht. Die Epidemiologie ermöglicht zum Beispiel Aussagen über die Häufigkeit bzw. Seltenheit ein...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Epidemiologie

Epidemiologie

Lehre von der Häufigkeit und Verteilung von Krankheiten und Gesundheitsstörungen: berücksichtigt werden auch Ursachen, Risikofaktoren, Verlauf und volkswirtschaftliche...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Epidemiologie

Wissenschaft von der Verteilung und denjenigen Faktoren, die Krankheitshaeufigkeiten in menschlichen Populationen beeinflussen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Epidemiologie

Seuchenkunde , Seuchenlehre
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Epidemiologie

Epidemiologie

Wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Häufigkeit und Verteilung von Krankheiten und Krankheitszeichen in Bevölkerungsgruppen (demos, griechisch = Volk) befasst
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817
Keine exakte Übereinkunft gefunden.