Aufrufbetrieb

Aufrufbetrieb Steuerungsverfahren der Datenübertragung. Man unterscheidet den Sendeaufruf (Polling) und den Empfangsaufruf (Selecting). Beim Aufrufbetrieb bestimmt die Leitstation (üblicherweise der Host) die jeweilige Empfangsstation und steuert die Datenübertragung zwischen beiden. Alle übrigen Stationen sind im Wartezustand. Der Aufrufbetrie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Aufrufbetrieb

In größeren Netzwerken kann ein zentraler Server alternativ eingesetzt werden , der die Kommunikation zwischen den einzelnen Arbeitsstationen und regelt. Die Kommunikation ist dann nur möglich, wenn der zentrale Server einen Aufruf dazu gibt. Beim Aufrufbetrieb wird die Teilnehmerzahl und die Geschwindigkeit stark eingeschr...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Aufrufbetrieb

Aufrufbetrieb Steuerung der Datenübertragung bei Mehrpunkt-Verbindungen. Durch Sendeaufruf (Polling) oder Empfangsaufruf (Selecting) ordnet die Leitstation (üblicherweise der Host) für die Dauer der Übertragung einer Nachricht einer der angeschlossenen Datenstationen die Leitung zu.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006
Keine exakte Übereinkunft gefunden.