Darmatonie

Englisch: intestinal atony [ Definition ] Als Darmatonie bezeichnet man den Tonusverlust (Atonie) der Darmmuskulatur in Folge einer neurologisch bedingten Darmlähmung (Darmparalyse). [ Ätiolopathogenese ] Ursache der Darmatonie sind intramurale Durchblutungsstörungen regional in Folge Obstruktio...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Darmatonie

Darmatonie

Fehlende oder stark herabgesetzte Darmperistaltik mit Tonusverlust der Darmwände. Die Ursache kann angeboren sein oder durch Traumen, Mesenterial- infarkte, Peritonitis und andere stärkste Schmerzzustände erworben. Nach Abklingen des auslösenden Reizes ist auch die D. meist rückläufig.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=529

Darmatonie

Erschlaffung der glatten Muskulatur des Darms
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=D&lex_go=1091#1091

Darmatonie

Darm
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Darmatonie

Darm/atonie En: intestinal atony das Fehlen oder die starke Herabsetzung des Spannungszustandes (Tonus) u. der Kontraktionsfähigkeit der Darmmuskulatur aufgrund gestörter Innervation; führt zu Weitstellung der betroffenen Abschnitte u. zur Verzögerung oder zum Stillstand der Passage. Angeboren †“ u. örtlich begrenzt †“ z...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r07009.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.