Curryklemme

Die Curryklemme ist eine schnell bedienbare Klemme für Schoten auf Segelbooten. Sie wurde nach Manfred Curry benannt, einem 1899 in München geborenen Segler, Wissenschaftler und Erfinder mit amerikanischem Pass. Curry hat die Klemme offenbar in den 1920er Jahren als „bulldog jam cleat“ in den USA kennengelernt und in Deutschland durch zahlre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Curryklemme

Curryklemme

Klemme zum Belegen von Tauwerk mit zwei beweglichen Backen, zwischen die die Leine gezogen wird; zum Lösen Leine nach oben reißen
Gefunden auf http://yachtschule-spittler.de/lexikon/lindexlexi.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.