Blech

Allgemeine Bezeichnung für flache Platten, Tafeln oder Bänder aus Metall. Gold-, Silber- und Platinbleche.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2246.html

Blech

Unsinn. »Red†™ doch keen Blech!«
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Blech

[Begriffsklärung] - Der Ausdruck Blech bezeichnet In der Musik: Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blech_(Begriffsklärung)

Blech

Als Blech wird ein flaches Walzwerkfertigprodukt aus Metall bezeichnet, das als Tafel ausgeliefert wird. Beinahe jedes Metall kann zu Blech verarbeitet werden. Besonders dünne Bleche (in der Regel mit einer Dicke unter 60 µm) werden als Folie bezeichnet, wie dies für Stanniol, Aluminiumfolie oder Blattgold zutrifft. == Vorprodukte == Um Bleche ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Blech

Blech

I Maßgefäß, Salzmaß II ungeprägtes Münzblech III Kleingeld, Geld
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Blech

Blech, Familiennamenforschung: Berufsübername zu mittelhochdeutsch blëch »Metallblättchen«, Blecher.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blech

Blech: Stahlblechrollen Blech, zu dünnen Platten, Bändern oder Streifen ausgewalztes Metall (meist Metalllegierungen). Man unterscheidet nach dem Verwendungszweck, der Profilierung (z. B. Wellblech, Riffelblech, Warzenblech), der Oberflächenbehandlung (z. B. Schwarzblech, Hochglanzblech), der Oberfl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blech

Blech ist entweder ein Flacherzeugnis aus Stahl, Aluminium, Zink oder Blei oder ein flaches Walzprodukt aus Kupfer. Das formbare Material findet am Bau vielfach und in verschiedenen Stärken von 0,1 mm bis 100 mm Verwendung, z.B. als Profilblech bei Decken, Regenrinnenblech, Balkonbrüstung, Abdeckung, Verblendungsmaterial, Dachdeckung. Der Handel ...
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-b/blech.html

Blech

Blech (mhd. blech, ahd. bleh = Glänzendes; urspr. wohl auf Goldblech verwendet). Unterschiedlich starke Platten aus verschiedenen Metallen (Eisen, Kupfer, Blei, Messing) wurden von Dachdeckern, Helm- und Harnischschmieden, Beckenschlägern, Klempnern, Schlossern, Gold- und Silberschmieden für viele Z...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Blech

Blech , durch Hämmern oder Walzen erzeugte und im Verhältnis zu ihrer Länge und Breite dünne, plattenförmige Metallfabrikate. Nach dem Material unterscheidet man Gold-, Silber-, Neusilber- (Argentan-), Kupfer-, Messing-, Blei-, Zink-, Stahl- und Eisenblech (Schwarzblech, verzinnt als Weißblech, verzinkt als galvanisiertes B.). Vgl. die einzel...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Blech

  1. Blech [n. 1 ] 1 gewalztes Metall (Stahl~, Fein~, Grob~) ; red doch kein B.! [ugs.] red doch keinen (solchen) Unsinn! 2 Gesamtheit der Blechblasinstrumente im Orchester 3 [kurz für] Backblech; das B. in den Ofen schieben, aus dem Ofen nehmen; einen Kuchen auf dem B. backen
  2. zu dünnen Tafeln, Platten, Bändern oder Streifen ausgewalztes M...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Blech

    Unter herkömmlichem Blech versteht man ein flach gewalztes Produkt mit einer rechteckigen Form und einer Dicke von mehr als 0,20 mm. Über diese Mindestdimension hinaus können Bleche unterschiedliche Grössen und Dicken aufweisen. Der Oberflächengestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Bleche können beschichtet oder...
    Gefunden auf http://www.spi-blech.de/de/2/glossar

    Blech

    Walzblech
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Blech
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.