drastisch

drạstisch 1) anschaulich, direkt (oft in derber Weise); 2) deutlich spürbar, einschneidend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drastisch

Drastisch (griech.), stark und heftig wirkend. Daher Drastica (sc. medicamenta), heftig wirkende, scharfe Abführmittel (s. d.), z. B. Aloe, Koloquinten, Elaterium, Skammonium, Gummigutti, Krotonöl etc. Drastische Prinzipien, s. v. w. wirkende Ursachen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

drastisch

dras¦tisch [Adj. ] 1 stark, schnell (wirkend) ; ein ~es Heilmittel 2 sehr energisch, auf rasche Wirksamkeit bedacht, einschneidend; ~e Maßnahmen 3 derb, deutlich; etwas d. schildern [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

drastisch

akut , drakonisch , dringend , einschneidend , hart , heftig , heftig , krass , resolut , schockierend , streng , ultrakrass , unvermittelt auftretend , urgent (veraltet) , vehement
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/drastisch
Keine exakte Übereinkunft gefunden.