Bute

Bute, Insel im Firth of Clyde im Südwesten Schottlands, die durch die enge, gewundene Meerenge Kyles of Bute vom Festland getrennt ist. Im Norden ist das Gelände bis etwa 277 Meter hoch, zerklüftet und kahl. In der Mitte und im Süden ist es flach, wellig und ziemlich fruchtbar. Die Gesamtfläche beträgt etwa 119 Quadratkilometer. Angebaut we.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bute

[Begriffsklärung] - Bute steht für Bute ist der Familienname folgender Personen: Earl of Bute bzw. Marquess of Bute ist der Titel folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bute_(Begriffsklärung)

Bute

Bute (auch: Buteshire) ist eine kleine traditionelle Grafschaft im Südwesten Schottlands mit ca. 13.700 Einwohnern (Stand 2001). Die Grafschaft besteht aus einer Reihe von Inseln im Firth of Clyde. Die größten davon sind Bute, Arran und Great Cumbrae. Sitz der Grafschaft ist die Stadt Rothesay auf der Insel Bute. Im Jahre 1703 wurde der Titel e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bute

Bute

  1. Bute (spr. bjuht), Insel an der Westküste Schottlands, im Firth of Clyde, im N. und NW. durch eine enge Straße (Kyles von B.) vom Festland getrennt, ist 25 km lang, 122 qkm (2,2 QM.) groß und hat (1881) 10,998 Einw., von welchen 799 der gälischen Sprache noch mächtig sind. Sie ist ein malerisches Hügelland, durch eine sandige Ebene (L...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Bute

    1. [bju:t] ehemalige westschottische Grafschaft, gehört seit 1975 zum Distrikt Argyll and Bute.
    2. [bju:t] westschottische Insel an der Mündung des Firth of Clyde, 290 km², 12 000 Einwohner, Hauptort Rothesay .

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.