Waffe

Von einer Waffe im Sinne des StGB (§ 224 Nr. 2) spricht man,
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/waffe.php

Waffe

Als Waffe werden in der Regel alle Gegenstände bezeichnet, die dazu bestimmt und geeignet sind, Lebewesen in ihrer Handlungsfähigkeit zu beeinträchtigen oder handlungsunfähig zu machen, physisch oder psychisch zu verletzen oder zu töten. Dazu zählen auch Mittel, die Gegenstände oder immaterielle Güter beschädigen, zerstören oder gebrauch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Waffe

Waffe

ist jeder Gegenstand, der seiner Art nach dazu geeignet ist, Widerstand durch Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt zu verhindern oder zu überwinden. Die W. ist bedeutsam im Kampf. Sie erleichtert auch Unrechtserfolge. Deshalb wird der Waffengebrauch bereits seit dem Frühmittelalter allmählich eingeschränkt. Seit der Neuzeit bedarf er vielfach b...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Waffe

(Text von 1910) Waffe 1). Gewehr 2). Rüstung 3). Geschütz 4). Stück 5). Geschoß 6). Waffen, Gewehr und Rüstung sind zunächst solche kriegerische Werkzeuge, die der Krieger selbst auf und an seinem Leibe trägt, Geschütz und Stück solche, die dem H...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38363.html

Waffe

(Text von 1910) Waffe 1). Säbel 2). Schwert 3). Degen 4). Flamberg 5). Waffe ist der allgemeine Ausdruck, der sowohl die Angriffs- wie die Schutzwaffe bezeichnet und als Angriffswaffe in gleicher Weise die Schuß-, wie die Hieb- oder Stichwaffe umfaßt. Säbel, ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38364.html

Waffe

Waf¦fe [f. 11 ] 1 technisches Hilfsmittel für Jagd und Kampf (Angriffs~, Schutz~) ; konventionelle W.; biologische W.; geistige W. [übertr.] ; von der W. Gebrauch machen; die ~n schweigen lassen; jmdn. mit seinen eigenen ~n schlagen jmdm. mit den Argumenten antworten, die er selbst gebraucht...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Waffe

Kampfgerät
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Waffe
Keine exakte Übereinkunft gefunden.