Valeria

[Frau Sullas] - Valeria war die fünfte Ehefrau des römischen Diktators Lucius Cornelius Sulla Felix. Sie war die Tochter eines Valerius Messalla und Schwester von Marcus Valerius Messalla Rufus, der 53 v. Chr. Konsul war. Nach Plutarch war sie eine bemerkenswert schöne Frau, die sich von ihrem ersten Ehemann scheiden lie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Valeria_(Frau_Sullas)

Valeria

Valeria ist der Name folgender Personen: Valeria steht für: Valeria bezeichnet folgende Orte: Валерия ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Valeria

Valeria

Vorname. Namenstag: 20.05., 04.05., 09.12. latein; weibl. Form zu Valerius; aus dem Geschlecht der Valerier; valere = stark
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen52.htm

Valeria

Valeria, weiblicher Vorname, weibliche Form von Valerius.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Valeria

Zur Zeit des Bischofs Biso von Paderborn um 900 wurden die Reliquien von Valeria aus Xanten in das neue Frauenkloster nach Heerse - dem heutigen Neuenheerse bei Bad Driburg - übertragen.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienV/Valeria.html

Valeria

Sarg mit den angeblichen Gebeinen der Valeria in Lorch. Inschrift: Alhier Ruchen die Gebein VALERIAE der Gottseeligen Wittiv, welche nach gehabter Erscheinung des H MARTYRER FLORIANI dessen Leib allhero in diese Cruften beygesetzet hat Valeria aus Lauriacum - dem heutigen Lorch an der Enns - bestattete den Leichnam von Florian.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienV/Valeria2.html

Valeria

[Titularbistum] - Valeria ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt (auf dem Gebiet der heutigen spanischen Gemeinde Las Valeras), die in der römischen Provinz Tarraconensis bzw. in der Spätantike Carthaginiensis lag. D...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Valeria_(Titularbistum)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.