Tau

Tau, Wasser, das auf kühleren Gegenständen aus dem Wasserdampf wärmerer Luft kondensiert, insbesondere durch Kondensation entstandener abgesetzter Niederschlag, der sich während der warmen Jahreszeit in kühlen Nächten bildet. Die Luft kann bei einer bestimmten Temperatur nur eine maximale Menge Wasserdampf enth...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tau

[Buchstabe] - == Zeichenkodierung == == Weblinks == == Siehe auch == == Anmerkungen == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tau_(Buchstabe)

Tau

Tau bezeichnet: Tau, Eigennamen in div. Schreibweisen, geografisch und regional: sowie: Tau ist der Name folgender Personen und Figuren: Tau, TAU ist die Abkürzung für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tau

Tau

Th, T,tt - hebräischer Buchstabe
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/litokkultlex.htm

Tau

= 1. starkes Seil; 2. Niederschlag am frühen Morgen
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

Tau

Tau ist eine allgemeine Bezeichnung für Wasserdampf, der auf Gegenständen oder Pflanzen oder wo auch immer direkt aus der Luft auskondensiert ist und sich dort als Ansammlung meist sehr kleiner Wassertröpfchen niedergeschlagen hat. Zur feineren Differenzierung wird Tau noch in die drei Unterarten Ad...
Gefunden auf http://top-wetter.de/lexikon/t/tau.htm

Tau

Tau ist ein dünner Beschlag von winzig kleinen Wassertröpfchen vor allem an Grashalmen und Spinngeweben. Tau entsteht infolge von starker nächtlicher Abkühlung bodennaher Luftschichten. Damit es Tau geben kann, muß sich die Luft so sehr abkühlen, dass sie ihren üb...
Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/tau.shtml

Tau

(Goodman und Kruskal) Tau (nach Goodman und Kruskal) ist ein Maß für die Stärke des Zusammenhanges zweier nominalskalierter Merkmale in einer Kreuztabelle; es darf nicht mit den von Kendall entwickelten Maßen Tau-a, Tau-b, Tau-c für ordinalskalierte Dat...
Gefunden auf http://www.lrz-muenchen.de/~wlm/ilm_t2.htm

Tau

Abgesetzter Niederschlag in Form kleiner Tröpfchen; entsteht durch Kondensation von Wasserdampf an der Erdoberfläche oder an Pflanzen und Gegenständen, wenn deren Temperatur unter den Taupunkt der Luft absinkt. Tauniederschlag bildet sich deshalb häufig bei starker Ausstrahlung in klaren Nächten, je...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42125

Tau

das, griechische Schrift: Zeichen Τ, Ï`, der 19. Buchstabe des griechischen Alphabets.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tau

Tau, Seil.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tau

Tau: Tautropfen Tau, Wasserniederschlag aus Wasserdampf, der in der Luft enthalten ist, bei Abkühlung von Luft und bodennahen Objekten (besonders nachts) unter den Taupunkt.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tau

ist eine Ausscheidung der atmosphärischen Feuchtigkeit an festen Gegenständen, welche durch Ausstrahlung gegen den heiteren oder schwach bewölkten Himmel eine beträchtliche Abkühlung erfahren haben. Er stammt aus der jeweilig unmittelbar anliegenden Luftschicht und bildet sich am reichlichsten bei W...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Tau

Als Tau werden kleine Wassertröpfchen bezeichnet, die sich infolge der Abkühlung durch nächtliche Ausstrahlung an kalten Gegenständen in Bodennähe oder direkt am Boden absetzen. Die Luft erreicht hierbei eine Luftfeuchtigkeit von 100% . Dies geschieht besonders oft am fr&uum...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/tau.html

Tau

starkes Seil; Niederschlag aus in der Luft enthaltenem Wasserdampf bei Abkühlung, besonders nachts, unter den Taupunkt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/T.htm

Tau

  1. Tau (Tagh, türk.), Gebirge.
  2. Tau (Seil), s. Tauwerk.
  3. Tau , derjenige wässerige Niederschlag (oder Ausscheidung eines Teils des in der Atmosphäre enthaltenen Wasserdampfes), welcher durch eine Erkaltung der an der Erdoberfläche befindlichen Körper bewirkt wird. Die Temperatur, bei welcher die Luft mit Wasserdampf gesättigt ist, d....
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Tau

    1. allgemein(τ, Τ) 19. Buchstabe des griechischen Alphabets.
    2. Meteorologie[der] Abscheidung von Wassertropfen aus den bodennahen Luftschichten am Erdboden (an Gräsern, auf Dächern u. a.) , entsteht infolge nächtlicher Strahlungsabkühlung, bei wenig bewölktem Himmel und schwachem Wind; in Trockengebieten ausreichend für gering...
      Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Tau

      Maß für die Stärke des Zusammenhanges zweier nominalskalierter Variablen in einer Kreuztabelle. Ein PRE-Mass. Siehe Gegenüberstellung Lambda-Tau Siehe auch Tabelle Korrelationskoeffizienten. 05.08.2006
      Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

      Tau

      Niederschlag , Seil , Strick , Trosse
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Tau

      Tau

      Querverweis: Deposition
      Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1759

      Tau

      [Niederschlag] - Tau ist ein beschlagender Niederschlag aus flüssigem Wasser. Durch Abkühlung der Luft unter den Taupunkt kondensiert der Wasserdampf der Luft an bodennahen Objekten. Dies geschieht besonders am frühen Morgen, da dann die Temperaturen am tiefsten sind; diesen Tau nennt man dann Morgentau. Kommt es anschli...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tau_(Niederschlag)

      Tau

      Kondensierter Wasserdampf aus der Atmosphäre, der sich besonders am frühen Morgen in Form von flüssigem Wasser (Tröpfchen) an kalten Oberflächen bodennaher Objekte niederschlägt. Siehe dazu unter Bewässerung, Luftfeuchtigkeit, Niederschlag und Wasser.
      Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Tau_3.0.5046.html

      Tau

      [Achtung: Schreibweise von 1811] Das Tau, des -es, plur. die -e, ein sehr starkes oder dickes Seil, in welchem Verstande alle ungewöhnlich starke Seile Taue genannt werden. Besonders auf den Schiffen, wo man daher Anker- oder Kabeltaue, deren stärkstes das Haupttau genannt wird, Hißtaue, Halstaue, Spriettaue, Raktaue, Win...
      Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_3_0_233
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.