Schwend

Schwend, Schwende, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch swende »ein durch Rodung des Waldes gewonnenes Stück Weide oder Ackerland«. 2) Herkunftsname zu häufigen Ortsnamen wie Schwend(t), Schwende.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schwend

Schwend ist der Ortsname von Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwend

Schwend

[Nainhof-Hohenfels] - Schwend war ein bayerischer Weiler, der zur aufgelösten Gemeinde Nainhof-Hohenfels, Landkreis Parsberg gehörte. Die Wüstung Schwend befindet sich auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes Hohenfels, der in den Jahren 1938 bis 1940 errichtet und nach Ende des Zweiten Weltkriegs erweitert wurde. Die ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schwend_(Nainhof-Hohenfels)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.