IRD

(Integrated Receiver Decoder ) Einfacher Empfänger für unverschlüssselte, digitale TV-Programme (Free-TV). Der IRD besteht aus den Modulen DVB-Demultiplexer, MPEG2-Decoder und D/A-Wandler. Kein Conditional Access (CA). Der IRD wird oft auch als 'Free-TV-Box' oder 'Einfach-Set-Top-Box' bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

IRD

Integrated Receiver DecoderAnaloger oder digitaler SAT-Receiver mit eingebautem Decoder für PayTV.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

IRD

1.) Integrated Receiver Decoder. Gerät zum Empfang der Signale einer digitalen Satellitenübertragung. Das Gerät vereint die beiden Baugruppen für den Empfang und für die Decodierung, also die Rückwandlung der datenreduzierten DVB-Signale in ein Videosignal. Der Begriff ...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/ird.htm

IRD

Die Abkürzung IRD steht für Die Abkürzung i.R.d. steht für im Rahmen des/der. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/IRD

IRD

Integrated Receiver Decoder
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42305
Keine exakte Übereinkunft gefunden.