Physiologie

Physiologie, die Wissenschaft von den auf physikalischen und chemischen Prozessen basierenden Lebensvorgängen. Physiologische Prozesse liegen dem Wachstum, dem Stoffwechsel und der Vermehrung aller lebenden Zellen zugrunde. Sie machen Fortbewegung und die Fortpflanzung von Lebewesen möglich, bei mehrzelligen Organ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Physiologie

Lehre vom Stoffwechsel
Gefunden auf http://www.egbeck.de/skripten/12/glosFPA.htm

Physiologie

hier ganz speziell die Wissenschaft von den Stoffwechselvorgängen im Organismus
Gefunden auf http://www.hansclassen.de/glossar.htm#T

Physiologie

[Glossar Funktionelle Pflanzenanatomie] Lehre vom Stoffwechsel
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Physiologie

Die Medizin unterscheidet nach Physiologie und Pathologie. Physiologie ist die Lehre von den normalen (gesunden) Lebensvorgängen, Pathologie die Lehre von den Krankheiten. Im NLP wird der Ausdruck Physiologie zweifach verwendet: (1) Physiologie bezeichnet alles, was mit dem physischen Körper (im Unterschied zum psychischen Geschehen) zu tun ...
Gefunden auf http://www.nlp.at/lexikon_neu/index.htm

Physiologie

Lehre vom Ablauf und der Funktion biologischer Prozesse, von den normalen Lebensvorgängen.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Physiologie

Die Physiologie (altgr. φύσις phýsis ‚Natur‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘, ‚Vernunft‘ bzw. physiologica = Naturkunde) ist als Teilgebiet der Biologie die Lehre von den physikalischen und biochemischen Vorgängen in den Zellen, Geweben und Organen aller Lebewesen; sie bezieht auch das Zusammenwirken aller Lebensvorgänge im gesam...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Physiologie

Physiologie

Das Teilgebiet der Biowissenschaften, das die normalen biophysikalischen Lebensvorgänge zum Gegenstand hat. Zählt zusammen mit der Anatomie und Biochemie zu den vorklinischen Fächern, die 'propädeutisch' das Verständnis der Krankheiten vorbereiten sollen. Die Beschreibung der krankhaften Lebensvorgä...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1890

Physiologie

Lehre von den Lebensvorgängen.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b132e/0186a292a71045485.html

Physiologie

Physiologie die, Wissenschaft und Lehre von den normalen, auch den krankheitsbedingten (Pathophysiologie) Lebensvorgängen (mit Unterdisziplinen wie Muskel-, Neuro-, Sinnes- und Entwicklungsphysiologie). Die Physiologie versucht mit physikalischen, chemischen und molekularbiologischen Met...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Physiologie

Lehre von den normalen Lebensvorgängen in Pflanze, Tier und Mensch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Physiologie

Von außen zu beobachtender nonverbaler Anteil eines inneren Zustandes, z.B. Bewegungen, Durchblutung, Klang der Stimme usw. Verschiedene Arten sind Problemphysiologie, Zielphysiologie, Ressourcenphysiologie und Versöhungsphysiologie.
Gefunden auf http://www.landsiedel-seminare.de/nlp/nlp-lexikon.html

Physiologie

Physiologie (grch., lat. physiologia = Naturlehre; hier: Wissenschaft von den normalen Lebensvorgängen). Die Lehre von den Funktionen des Körpers und seiner Organe gründete im MA. fast ausschließlich auf Erkenntnissen und ûberzeugungen des Galenus, so z.B. auf der Säftelehre, auf der Lehre vom Pne...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Physiologie

(Text von 1930) Physiologie, rationale. Die (rationale) 'Physiologie' ist, als ein Teil der 'Metaphysik' (s. d.), die (apriorische) Wissenschaft von der Natur (s. d.) als 'Inbegriff gegebener Gegenstände'. Die 'immanente' Physiologie 'geht auf die Natur, soweit als ihre Erkennt...
Gefunden auf http://www.textlog.de/33100.html

Physiologie

(Text von 1927) Physiologie gr. logos Lehre, die Lehre von den normalen Lebensvorgängen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/29560.html

Physiologie

Physio/logie En: physiology i.w.S. Wissenschaft von der belebten Natur (Antike), i.e.S. Wissenschaft von den normalen Lebensvorgängen. Teilgebiete: Muskel-, Sinnes-, Nerven- (Neuro-), Kreislauf-, Arbeitsphysiologie etc. Als heutiges Hochschulfach behandelt die P. nach Abgliederung der physiol. Chemie (Biochemie) als eigenständiges Gebiet ...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30141.000.html

Physiologie

Teilgebiet der Biologie. Befasst sich mit den biochemischen Vorgängen der Lebewesen. Wird in Pflanzenphysiologie und die Tierphysiologie aufgeteilt.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00160601090011.php

Physiologie

Physiologie (griech.), die Lehre vom Leben oder von dem Komplex derjenigen Erscheinungen, welche den Organismen eigentümlich sind; Aufgabe der P. ist es, diese Erscheinungen auf ihre Gesetze zurückzuführen. Der Natur der Organismen nach zerfällt die P. in die Pflanzenphysiologie (Phytophysiologie, s. Botanik) und in die Tierphysiologie (Zoophys...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Physiologie

  1. [griechisch] Teilgebiet der Biologie, das sich mit den Lebensvorgängen der Organismen befasst und deren Abläufe mithilfe physikalischer und chemischer Methoden untersucht und auf molekularer Ebene zu beschreiben versucht. Verschiedene Disziplinen innerhalb der Physiologie untersuchen spezie...
  2. Phy¦si¦o¦lo¦gie [f. -; nur Sg.] Wissen...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Physiologie

    Definition:Die Physiologie bezeichnet die Lehre und die Wissenschaft der normalen, gesunden Funktionen des Organismus und Lebensvorgänge .
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42407

    Physiologie

    Lehre und Wissenschaft von den Grundlagen des allgemeinen Lebensgeschehens besonders von den normalen Lebensvorgängen und Funktionen des menschlichen Organismus.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42565

    Physiologie

    Lehre vom Stoffwechsel
    Gefunden auf http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/glosFPA.htm

    Physiologie

    Die Physiologie befasst sich mit den physikalischen und biochemischen Funktionen der Zellen, Organe und des ganzen Körpers von Lebewesen
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42574

    Physiologie

    Körperlicher Gesamteindruck eines Subjekts, der mit einem inneren Zustand korrespondiert. Unterschieden werden Problem-Physiologie, Ziel-Physiologie, Ressource-Physiologie, Versöhnungs-Physiologie und Misch-Physiologie; siehe auch
    Gefunden auf http://www.huecker.com/nlp/glossar.shtml

    Physiologie

    Physiologie Die Physiologie befasst sich mit den physikalischen und biochemischen Funktionen der Zellen Organe und des ganzen K rpers von Lebewesen Sie betrachtet alle Komplexit tsstufen von der Enzymreaktion ber die Verdauung Atmung und Sinneswahrnehmung . by www.orthopedia-shop.de">
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.